Ladinische Kultur > Kulturelle Jahrestätigkeit für die ladinische Sprachgruppe

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Das Amt für ladinische Kultur fördert Tätigkeiten und Veranstaltungen von Landesinteresse in allen Bereichen der Kunst und Kultur.

Anspruch auf Förderung der kulturellen Tätigkeiten haben Organisationen
(Körperschaften, Stiftungen, Genossenschaften, Vereinigungen, Komitees).

Die Organisationen müssen
a) eine kontinuierliche Tätigkeit in Südtirol ausüben,
b) in ihrer Satzung die Durchführung kultureller Tätigkeiten verankert haben, die der Öffentlichkeit zugänglich sind, 
c) über eine geeignete Organisationsstruktur verfügen,
d) ihre Tätigkeit im Einklang mit der Satzung ausüben, unter Beachtung der Grundsätze der Wirtschaftlichkeit und der Transparenz im Rahmen der Geschäftsgebarung.

  1. Ansuchen um Beiträge für die ordentliche kulturelle Tätigkeit
  2. Rechnungsabschluss 2017
  3. detaillierte Tätigkeitsbeschreibung 2018
  4. Kostenvoranschläge / Finanzierungsplan
  5. Statut (bei Erstansuchen bzw. Änderungen)

Wir bitten Sie, eine Stempelmarke zu 16,00 € anzubringen (ausgenommen sind Gemeinden und Vereine, die im Landesverzeichnis der ehrenamtlich tätigen Organisationen eingetragen sind).

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 16.11.2017)

Zuständige Einrichtung

18.1. Amt für ladinische Kultur und Schule
Bindergasse 29, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 70 10
Fax: 0471 41 70 29
E-Mail: ladinische-kultur@provinz.bz.it
PEC: culturayintendenzaladina@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/ladinisches-schulamt

Parteienverkehr:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 18.00 Uhr

Termine

Anträge auf ordentliche Beiträge für kulturelle Tätigkeiten:

bis einschließlich 31. Jänner des Bezugsjahrs