Bauarbeiten - Beregnungsanlage (Konsortien)

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Mit Beschluss der Landesregierung - Nr.60 vom 05.02.2019 ist die sofortige Aussetzung der Entgegennahme von Beitragsanträgen im Bereich Beregnung in Kraft getreten.

Dies bedeutet die sofortige Aussetzung der Entgegennahme von Beitragsanträgen für die Förderung von Investitionen im Bereich Beregnung, im Sinne des Kriterienbeschlusses Nr. 950 vom 29.08.2017.  

Mit Beschluss der Landesregierung Nr. 28 vom 21.01.2020 wurde die mit Beschluss Nr. 467 vom 11. Juni 2019 zeitweilig verfügte Aussetzung der Annahme von einigen Typen von Beihilfeansuchen für Investitionen in der Landwirtschaft teilweise wieder aufgehoben.

Beschluss der Landesregierung Nr.28 vom 21.01.2020

Ab dem 01.02.2020 ist außerdem die Vorlage von Ansuchen für die Gewährung von Beiträgen an Bonifizierungskonsortien ( nicht zugunsten von Bodenverbesserungskonsortien)  zur Durchführung von Investitionen wieder möglich.

Beschluss vom 13. September 2016, Nr. 993
Richtlinien für die Gewährung von Beiträgen an Bonifizierungskonsortien zur Durchführung von Investitionen

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 04.02.2020)

Zuständige Einrichtung

Amt für ländliches Bauwesen
Landhaus 6, Brennerstraße 6, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 51 50
0471 41 51 51
E-Mail: laendliches.Bauwesen@provinz.bz.it
PEC: bonifizierung.bonifica@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/