Grundbuchsoperationen in Liegenschaften, die der Sozialbindung und/oder der Hypothek des Landes unterliegen

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Für die grundbücherliche Durchführung von Planunterlagen und Rechtsgeschäften, laut welchen der Bestand und/oder die Eigentumsverhältnisse von Liegenschaften, die der Sozialbindung und der Hypothek des Landes unterliegen, geändert wird, muss vorher die vom Art. 68, Abs. 4 und 6 des L.G. Nr. 13/98 vorgesehene Unbedenklichkeitserklärung seitens des Direktors der Abteilung Wohnungsbau erlassen werden.

Demzufolge können, nur nach vorheriger Erteilung der genannten Unbedenklichkeitserklärung, in den Liegenschaften, die der Sozialbindung und/oder der Hypothek des Landes unterworfen sind, nachstehende Grundbuchsoperationen durchgeführt werden:

  • Teilungen, im Falle der Auflösung der Miteigentumsgemeinschaft,
  • Tauschhandlungen
  • Bewegungen von Zubehörsflächen und anderer Mitbesitzobjekte
  • Abschreibungen von Flächen und Quoten, die nicht Gegenstand der Wohnbauförderung sind
  • Teilungen oder Änderungen der Zweckbestimmung von Flächen, die Gegenstand der Wohnbauförderung sind (auch in all jenen Fällen, wo keine Eigentumsübertragung vorgenommen wird)
  • Für die Abtretung von Miteigentumsrechten an gemeinsamen Teilen von materiell geteilten Gebäuden ist die vom Abteilungsdirektor vorgesehene Unbedenklichkeitserklärung nicht erforderlich.

  1. Materieller Hausteilungsplan (wenn die Bauparzelle in mat. Anteile geteilt wird)
  2. Abänderung der materiellen Teilung (wenn der/die mat. Anteile geändert wird/werden)
  3. Grundstückteilungsplan (wenn die Grundfläche geändert wird – Bauparzelle  oder Grundparzelle)
  4. Postives Gutachten und/oder entsprechenden Beschluss der zuständigen Gemeinde für Operationen auf gefördertem Grund

Dem Ansuchen ist eine Stempelmarke von 16,00 € beizulegen.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 05.06.2018)

Zuständige Einrichtung

Amt für Wohnbauprogrammierung
Landhaus 12, Kanonikus-Michael-Gamper-Straße 1, 39100 Bozen
Telefon: 0471 / 41 87 30 (Elisabeth Scherlin)
0471 41 87 11
Fax: 0471 41 87 39
E-Mail: wohnbauprogrammierung@provinz.bz.it
PEC: wohnbauprogramm.programmazioneedilizia@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/bauen-wohnen/gefoerderter-wohnbau/

Parteienverkehr:

Haupsitz Bozen:
Landhaus 12, Kanonikus - Michael - Gamperstraße 1
(Ecke Schlachthofstraße) - tel. 0471/418710/40/60
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 08:30 bis 13:00 und von 14:00 bis 17:30 Uhr

AUSSENSTELLE:

In Übereinstimmung mit den Schulferien sind unsere Außenstellen geschlossen. Auf der Webseite der Abteilung Wohnungsbau werden die jeweiligen Schließungen der Außenstellen bekanntgegeben.

Brixen:
Regensburger Allee 18 (Villa Adele)
Jeden zweiten und vierten Mittwoch des Monats
von 09:00 bis 12:00 und von 14:00 bis 17:00 Uhr

Bruneck:
Kapuzinerplatz 3
Jeden ersten und dritten Mittwoch des Monats
von 09:00 bis 12:00 und von 14:00 bis 17:00 Uhr

Meran:
Esplanade, Sandplatz 10
Jeden Dienstag von 09:00 bis 12:00 und von 14:00 bis 17:00 Uhr

Schlanders:
Schlandersburgstraße 6
Jeden ersten Mittwoch des Monats
von 09:00 bis 12:00 und von 14:00 bis 17:00 Uhr