Wirtschaftsförderung - Neugründung, Betriebsnachfolge & Kooperation

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Förderungen an Unternehmen für Neugründung, Betriebsnachfolge und Kooperation in den Wirtschaftssektoren Handwerk, Handel und Dienstleistungen, Industrie (Industriebetriebe reichen ihr Gesuch bei der Landesabteilung 34 "Innovation" ein)

Art der Förderung:  begünstigtes Darlehen

Unter "Neugründer" versteht man Unternehmen oder Konsortien zwischen Unternehmen, die in den letzten 24 Monaten (diese Begrenzung ist auf fünf Jahre ab Aufnahme der Tätigkeit für Selbständige und/oder, falls günstiger, ab Eintragung im Berufsverzeichnis für Freiberufler erhöht) vor Einreichungsdatum des Förderungsantrages die Tätigkeit aufgenommen haben. Im Sektor Tourismus kann nur in Ortschaften mit weniger als 10.000 Einwohnern angesucht werden.

Dem Gesuch im Sinne des Landesgesetz Nr. 4/1997 ist eine Stempelmarke von 16,00 € beizulegen.

Was gefördert wird

Beschaffung von Liquidität für neue Unternehmen, Betriebsnachfolge, Betriebsübernahme  und für Kooperationen und Konsortien.

Ausmaß der Förderung
  • Darlehen bis zu 80.000,00 Euro, mit bis zu 80% zinsenloser Landesbeteiligung und mit Tilgungszeit von zehn Jahren. (De-minimis-Förderung)

Für weitere Informationen bitten wir Sie, die Webseite der für diesen Dienst zuständigen Institution zu besuchen.

(Letze Aktualisierung Dienstleistung: 28.04.2016)

Zuständige Einrichtung

35. Wirtschaft
Landhaus 5, Raiffeisenstraße 5, 39100 Bozen
Telefon: 0471 413650 Elena Lucio - Handwerk/artigianato
0471 413769 Helga Reiter - Handel und Dienstleistungen/commercio e servizi
Fax: 0471 413659 Handwerk/artigianato
0471 413707 Industrie und Gruben/industria e cave
0471 413798 Handel und Dienstleistungen/commercio e servizi
E-Mail: handwerk@provinz.bz.it Förderungen Handwerk
amt-fuer-industrie@provinz.bz.it Förderungen Industrie
handelsfoerderungen@provinz.bz.it Förderungen Handel und Dienstleistungen
PEC: wirtschaft.economia@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/wirtschaft

Parteienverkehr:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag: von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Das Amt für Handwerk führt einen Beratungsdienst in folgenden Bezirksgemeinschaften des Landes durch.

  • Pustertal jeden 1. Donnerstag im Monat
    14.30 - 16.30
    BZG Pustertal
    Bruneck - Kapuzinerplatz 3/f
    Tel. 0474 412939
  • Wipptal jeden 2. Mittwoch im Monat
    14.30 - 16.30
    Gemeinde Sterzing - Neustadt 21
    Tel. 0472 723700
l jeden 1. Donnerstag im Monat
14.30 - 16.30
BZG Pustertal
Bruneck - Kapuzinerplatz 3/f
Tel. 0474 412939
  • Wipptal jeden 2. Mittwoch im Monat
    14.30 - 16.30
    Gemeinde Sterzing - Neustadt 21
    Tel. 0472 723700
  • Termine

    Die Anträge um Förderung müssen innerhalb 24 Monaten ab Tätigkeitsbeginn eingereicht werden.

    Im Falle von Betriebsnachfolgern müssen die Anträge innerhalb 6 Monaten ab Unterzeichnung des Vertrags zur Betriebsübergabe eingereicht werden.