Ökotoxikologische Analysen

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Das Biologische Labor der Landesagentur für Umwelt führt auf Ansuchen von Privatpersonen ökotoxikologische Untersuchungen von Wasser(Oberflächengewässer, zivile und industrielle Abwässer, Sickergewässer), Sedimenten, Boden und Abfällen durch. Es werden folgende Ökotoxizitätstests angeboten:

  • Akuter Toxizitätstest mit Daphnia magna
  • Akuter Toxizitätstest mit Leuchtbakterien der Art Vibrio fischeri
  • Toxizitätstest mit einzelligen Grünalgen  der Art Pseudokirchneriella subcapitata
  • Mutagenesetest mit Tradescantia

Die Proben können von Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr sowie am Freitag von 8.30 bis 12.30 im Biologischen Labor abgegeben werden.

Für die Probenentnahme sind  saubere Plastik- oder Glassbehälter zu verwenden.

Die Analyse erfordert eine Probenmenge von 500 ml.

Für die Nutzung dieses Dienstes gelten keine besonderen Zugangsvoraussetzungen.

Das unten angeführte, in allen Einzelheiten ausgefüllte Antragsformular

Die Kosten hängen von der Art der angesuchten Untersuchung (siehe Anlage unten: Labortarife gemäß Beschluss der Landesregierung vom 9. Dezember 2014, Nr. 1506).

Für weitere Informationen bitten wir Sie, die Webseite der für diesen Dienst zuständigen Institution zu besuchen.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 04.01.2018)

Zuständige Einrichtung

29.9. Biologisches Labor
Unterbergstraße 2, 39055 Leifers
Telefon: 0471/950431 Dr. Maddalena Casera
0471/950431 Dr. Francesca Lazzeri
Fax: 0471 95 12 63
E-Mail: labbio@provinz.bz.it
PEC: biologischeslabor.laboratoriobiologico@pec.prov.bz.it
Website: http://umwelt.provinz.bz.it/

Parteienverkehr:

Dienstag, Mittwoch, Freitag: 8.30 - 12.30 Uhr
Montag und Donnerstag: 8.30 - 12.30 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr

Termine

Für die Nutzung dieses Dienstes sind keine besonderen Termine einzuhalten.