Beiträge Innovation - Ausschreibung Kapitalisierung 2013

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Dieser Dienst sieht Beihilfen für die Kapitalisierung von neuen oder von zu gründenden innovativen Unternehmen mit hohem technologischen Inhalt, die einen Mehrwert in Südtirol schaffen, vor (LG 14/2006, Anwendungsrichtlinien, Art. 16/bis).

Die Ausschreibung Kapitalisierung 2013 ist nur für die Auszahlung der Beihilfe aktiv.

Für die Nutzung dieses Dienstes gelten keine besonderen Zugangsvoraussetzungen.

Die Auszahlung der maximal vier Raten erfolgt jeweils nur bei Erfüllung der beiden nachfolgenden Kriterien:

  • a) Erreichung der einzelnen Milestones, welche jeweils dem Amt 34.1 Forschung, Entwicklung und Innovation mittels Eigenerklärung mitgeteilt werden muss;
  • b) erfolgte Überweisung in cash in Form einer Kapitaleinlage oder Kapitalerhöhung mindestens in Höhe der Rate; die Einlagen müssen durch Bankbelege bestätigt werden. Belege von durchgeführten Online-Überweisungen (Homebanking) werden nur dann akzeptiert, wenn die CRO-Nummer (Codice Riferimento Operazione) aufscheint.

Die Nutzung dieses Dienstes ist kostenfrei.

  • Landesgesetz 14/2006
  • Anwendungsrichtlinien (vgl. "Anlagen")
  • Ergänzung der Anwendungsrichtlinien (vgl. "Anlagen")

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 13.06.2014)

Zuständige Einrichtung

34.1. Amt für Innovation, Forschung und Entwicklung
Landhaus 5, Raiffeisenstraße 5, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 37 10
0471 41 37 11
Fax: 0471 41 37 94
E-Mail: innovation@provinz.bz.it
PEC: innovation.innovazione@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/innovation

Parteienverkehr:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr

Termine

Die Auszahlung der Beihilfen erfolgt jeweils in maximal vier Raten wie folgt:

  • Die Auszahlung der ersten Rate darf 50% der Beihilfe nicht überschreiten und darf erst nach dem 6. Monat nach Beginn des Businessplans bei Erreichung des entsprechenden Milestones angefragt werden;
  • Die Auszahlung der letzten Rate darf 25% der Beihilfe nicht unterschreiten und darf erst nach dem 30. Monat nach Beginn des Businessplans bei Erreichung des letzten Milestones angefragt werden;
  • Die Auszahlung der Beihilfe darf auch in einer einzigen Rate bei Erreichung des letzten Milestones, erst nach dem 30. Monat, angefragt werden.

Achtung: Der dreijährige Businessplan betrifft den Zeitraum zwischen 01.01.2014 und 31.12.2016.