Wirtschaftsförderung - Frauenförderung

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Mit Beschluss der Landesregierung Nr. 1187, vom 08.11.2016 wurde die Annahme und Behandlung von Anträgen um Förderung zugunsten von Frauenunternehmen ausgesetzt.

Folgende Subjekte, die in den Wirtschaftssektoren Tourismus, Handwerk, Industrie, Handel oder Dienstleistungen tätig sind und die erste selbständige Tätigkeit ausüben, können für die Auszahlung der bereits genehmigten Förderungen ansuchen:
a) Einzelunternehmen, einschließlich Familienunternehmen, deren Inhaberin eine Frau ist,
b) Personengesellschaften, deren Mitglieder zu mindestens zwei Dritteln Frauen sind; im Fall von Kommanditgesellschaften bezieht sich die weibliche Mehrheit von zwei Dritteln nur auf die Komplementärinnen und Komplementäre,
c) Kapitalgesellschaften und Genossenschaften, deren Anteile mindestens zu zwei Dritteln von Frauen gehalten werden und deren Verwaltungsorgane mindestens zu zwei Dritteln aus Frauen bestehen,
d) Freiberuflerinnen und selbstständig tätige Frauen,
e) Berufsverbände mit Rechtspersönlichkeit, deren Mitglieder zu mindestens zwei Dritteln Frauen sind.

Auszahlung des bereits genehmigten Beitrages: Rechnungslegung

Die Nutzung dieses Dienstes ist kostenfrei.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 28.11.2016)

Zuständige Einrichtung

35. Wirtschaft
Landhaus 5, Raiffeisenstraße 5, 39100 Bozen
Telefon: 0471 413650 Elena Lucio
0471 413648 Evelyn Bellante
Fax: 0471 413659
E-Mail: wirtschaft@provinz.bz.it
PEC: handwerk.artigianato@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz./wirtschaft

Parteienverkehr:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag: von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Das Amt für Handwerk führt einen Beratungsdienst in folgenden Bezirksgemeinschaften des Landes durch.

  • Pustertal jeden 1. Donnerstag im Monat
    14.30 - 16.30
    BZG Pustertal
    Bruneck - Kapuzinerplatz 3/f
    Tel. 0474 412939
  • Wipptal jeden 2. Mittwoch im Monat
    14.30 - 16.30
    Gemeinde Sterzing - Neustadt 21
    Tel. 0472 723700

Termine

Die Auszahlungsanträge sind innerhalb 30. September beim Landesamt für Handwerk und Gewerbegebiete einzureichen.