Beiträge Innovation - Ausschreibung 2016 zugunsten der Kapitalisierung von neuen oder von zu gründenden innovativen Unternehmen

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Dieser Dienst sieht Beihilfen für die Kapitalisierung von neuen oder von zu gründenden innovativen Unternehmen mit hohem technologischen Inhalt, die einen Mehrwert in Südtirol schaffen, vor (LG 14/2006, Anwendungsrichtlinien, Art. 19).
Es werden Beihilfen in Höhe von zwischen 50.000,00 € und 200.000,00 € gewährt. Um diese Beihilfe zu erhalten, müssen die jeweiligen Begünstigten eine Einzahlung von Gesellschaftskapital, bzw. eine weitere Kapitalerhöhung in Höhe von mindestens 100% der angesuchten Beihilfe vornehmen. Die Beihilfen werden an begünstigte Unternehmen gewährt, welche eine Finanzierung durch Business Angels oder durch Venture Capitalists genießen.

Begünstigte der Beihilfe sind:

  • Kleinst- und Kleinunternehmen, die nicht mehr als fünf Jahre vor dem Datum der Antragstellung für vorliegende Ausschreibung als Kapitalgesellschaften gegründet wurden, die noch keinen Gewinn ausgeschüttet haben und die nicht durch einen Zusammenschluss gegründet wurden, mit Produktionseinheit in Italien, in einem anderen Land innerhalb der Europäischen Union oder in der Schweiz
  • Universitäre oder wissenschaftliche Forscher bzw. Hoschulabsolventen in technisch-wissenschaftlichen oder wirtschaftlichen Disziplinen, mit Wohnsitz in Italien, in einem anderen europäischen Union oder in der Schweiz, welche berücksichtigen, eine unternehmerische Tätigkeit zu beginnen.

Zur Antragstellung für die Teilnahme an der Ausschreibung dürfen ausschließlich die Formulare verwendet werden, die hier unten zur Verfügung gestellt worden sind bzw. auf der Internetseite des Amtes für Innovation, Forschung und Entwicklung www.provinz.bz.it/innovation.

Die Ansuchen müssen mit einer Stempelmarke von 16,00 € versehen sein.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 26.09.2016)

Zuständige Einrichtung

34.1. Amt für Innovation, Forschung und Entwicklung
Landhaus 5, Raiffeisenstraße 5, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 37 10
0471 41 37 11
Fax: 0471 41 37 94
E-Mail: innovation@provinz.bz.it
PEC: innovation.innovazione@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/innovation

Parteienverkehr:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00-12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30-13.00 Uhr, 14.00-17.30 Uhr

Termine

Die Ansuchen müssen bei sonstiger Unzulässigkeit innerhalb 12.00 Uhr des 16. Dezember 2016 an die PEC-Adresse innovation.innovazione@pec.prov.bz.it übermittelt werden. Ausschließlich bei noch zu gründenden Unternehmen kann das Ansuchen anstatt mittels PEC auch in Papierform, mit in Anlage die digitale Form, an das Amt für Innovation, Forschung und Entwicklung übermittelt werden.