Beratung bei Restaurierungs- und Sanierungsmaßnahmen an Bau- und Kunstdenkmälern

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Die Kunsthistorikerinnen und Architekten des Amtes für Bau- und Kunstdenkmäler beraten bei Umbauten, Restaurierungs-, Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen sowie bei Fragen zu historischen Kunst- und Bauwerken, auch im Bereich des Ensembleschutzes.

Bei Lokalaugenscheinen können Planungs- und Ausführungsdetails vor Ort besprochen werden und im gemeinsamen Gespräch finden sich konkrete Ideen und Verbesserungsvorschläge.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten auch zu restauratorischen und handwerklichen Fragen, prüfen und genehmigen die geplanten Maßnahmen, begleiten und dokumentieren deren Durchführung.

Es ist empfehlenswert und spart Änderungskosten, vor Planungsbeginn mit dem Amt für Bau- und Kunstdenkmäler Kontakt aufzunehmen, damit grundsätzliche Fragen bereits im Vorfeld abgeklärt werden können.

>> Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Amt für Bau- und Kunstdenkmäler

Terminvereinbarung erforderlich!

Für weitere Informationen bitten wir Sie, die Webseite der für diesen Dienst zuständigen Institution zu besuchen.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 04.09.2019)

Zuständige Einrichtung

Amt für Bau- und Kunstdenkmäler
Armando-Diaz-Straße 8, 39100 Bozen
Telefon: 0471 411910
Fax: 0471 411909
E-Mail: kunstdenkmaeler@provinz.bz.it
PEC: kunstdenkmaeler.beniartistici@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/denkmalpflege/

Parteienverkehr:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr

Termine

Terminvereinbarung erforderlich!