Beiträge Forschung – Beiträge für Publikationen in Open Access für die Südtiroler Forschung

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Es handelt sich um eine Förderung für wissenschaftliche Publikationen mit Open Access - Lizenz, d.h. eine allgemein und frei zugängliche Veröffentlichung von Artikeln in wissenschaftlichen Zeitschriften gegen Bezahlung eines bestimmten Betrages – auch „article processing charges” oder “open access licences” genannt.

Diese Förderung ist an Forscher/innen gerichtet, welche die Ergebnisse ihrer Forschung weltweit jedem zugänglich machen möchten.

Der Antrag kann von dem/der Forscher/in selbst – Autor/-in oder Co-Autor/in der Veröffentlichung, der/die persönlich die Open Access-Lizenz bezahlt hat – oder von der Forschungseinrichtung (welche die Open Access-Lizenz im Auftrag des Autors/der Autorin bezahlt hat) eingereicht werden.

  1. Die wissenschaftliche Veröffentlichung muss aus einem vom Land bzw. von einem auf Landesebene tätigen Subjekt des Landesforschungssystems (LG 14/2006) geförderten Forschungsprojekt hervorgehen, oder sie muss von mindestens einem Forscher oder einer Forscherin verfasst werden, der/die einer dieser Einrichtungen zugeordnet ist.

  2. Die Veröffentlichung des Artikels muss in einer Zeitschrift erfolgen, die im JCR (Journal Citation Reports) gelistet ist;

  3. Die Zeitschrift muss eine „Q1“- oder „Q2“-Kategorie im Hauptthemenbereich der eingereichten Publikation aufweisen (Q= Quartile in category).

  4. Die Publikation darf nicht vor dem Antragstdatum erschienen sein und die dazugehörige Rechnung bzw. Beleg darf nicht vor dem Antragsdatum ausgestellt werden.

  • Ausgefüllter Antrag (Vorlage „Antrag seitens Forscher“, falls den Beitrag von einer natürlichen Person beantragt wird; Vorlage „Antrag seitens Einrichtung“, falls den Beitrag von einer juristischen Person angefordert wird)

  • Pdf des Manuskripts

  • Kopie des Schreibens des Herausgebers der Zeitschrift über die Annahme des Manuskripts

  • Kostenvoranschlag, wenn die vorgesehene Ausgabe nicht schon im Antrag angegeben ist.

Der Antrag gilt als ordnungsgemäß eingereicht, wenn er mittels PEC mit digitaler Unterschrift oder mittels e-Mail mit beigefügter Identitätskarte, innerhalb der Frist eingereicht wird.

Dem Antrag ist eine Stempelmarke von Euro 16,00 beizulegen.

Die verfügbaren finanziellen Ressourcen sind in Höhe von ca. Euro 75.000,00 für das Jahr 2017, bzw. ca.  Euro 70.000,00 für das Jahr 2018.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 24.11.2017)

Zuständige Einrichtung

34.0.1. Dienststelle Forschung und Universität
Landhaus 5, Raiffeisenstraße 5, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 37 26
Fax: 0471 41 36 14
E-Mail: innovation.universitaet@provinz.bz.it
PEC: innovation.research@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/innovation-forschung/innovation-forschung-universitaet

Termine

Der Förderantrag ist bis zum 5. Dezember des  Jahres einzureichen, in welchem der Editor der Zeitschrift die Annahme des Artikels durch Schreiben mitteilt.

Die Uberprüfung der Anträge wird in chronologischer Reihenfolge des eingegangenen Antrages vorgenommen.