Mitteilung zum Beginn der medizinischen Tätigkeit

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Freiberufler, die allein oder in Zusammenarbeit eine nicht komplexe medizinische Tätigkeit in der eigenen Praxis oder am Wohnsitz der Patienten beginnen, müssen den Beginn der Tätigkeit dem Landesamt für Gesundheitssteuerung melden. Es handelt sich hierbei um eine obligatorische Mitteilung.

Die medizinische Tätigkeit muss in einer Praxis oder am Wohnsitz des Patienten im Gebiet der Autonomen Provinz Bozen ausgeübt werden.

Der Meldung des Tätigkeitsbeginns sind folgende Unterlagen beizulegen:

  • Lageplan der Räumlichkeiten im Maßstab 1:100 (PDF-Format)
  • Kopie des Ausbildungsnachweises oder der vom Gesundheitsministerium ausgestellten Anerkennung, im Falle eines im Ausland erworbenen Ausbildungsnachweises
  • Verzeichnis der angebotenen Leistungen

Die Nutzung dieses Dienstes ist kostenlos.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 25.01.2019)

Zuständige Einrichtung

23.2. Amt für Gesundheitssteuerung
Landhaus 12, Kanonikus-Michael-Gamper-Straße 1, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 80 50
0471 41 80 51
E-Mail: gesundheitssteuerung@provinz.bz.it
PEC: gesundheitssteuerung.governosanitario@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/gesundheit

Parteienverkehr:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr

Termine

Die Meldung kann jederzeit eingereicht werden.