Eintragung in das Landesverzeichnis der Fachärzte für Sportmedizin

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Ärzte für Sportmedizin, die ärztliche Zeugnisse für den Leistungssport ausstellen möchten, müssen im entsprechenden Landesverzeichnis eingetragen sein und diese Tätigkeit in einer autorisierten und akkreditierten öffentlichen oder privaten Einrichtung oder in einem Ambulatorium ausüben.

Das Landesverzeichnis wird vom Amt für Prävention, Gesundheitsförderung und öffentliche Gesundheit geführt.

  • Die Tätigkeit muss in einer autorisierten und akkreditierten öffentlichen oder privaten Gesundheitseinrichtung oder in einem Ambulatorium ausgeübt werden.
  • Doktorat in Medizin und Chirurgie
  • Fachausbildung in Sportmedizin

  • Autorisierungs- und Akkreditierungsdekret der Einrichtung
  • Diplom des Doktorates in Medizin und Chirurgie
  • Diplom Fachausbildung in Sportmedizin

Die Kosten für diese Dienstleistung belaufen sich auf 32 € (Nr. 2 Stempelmarken): eine für den Antrag um Eintragung in das Landesverzeichnis und die zweite für den Verwaltungsakt (Genehmigungsdekret).

Beschluss der Landesregierung vom 25. November 2014, Nr. 1421 - Errichtung des Registers der Fachärzte, die zur Ausstellung der Tauglichkeitszeugnisse für den Wettkampfsport befähigt sind.

Keine weiteren Informationen.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 06.08.2019)

Zuständige Einrichtung

Amt für Prävention, Gesundheitsförderung und öffentliche Gesundheit
Landhaus 12, Kanonikus-Michael-Gamper-Straße 1, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 81 60
0471 41 81 61
E-Mail: praevention@provinz.bz.it
PEC: praevention.prevenzione@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/

Termine

Der Antrag für diese Dienstleistung kann jederzeit eingereicht werden.