Joint Projects „Internationale Kooperationsprojekte Österreich-Südtirol“

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Die Initiative Joint Projects - „Internationale Kooperationsprojekte Österreich-Südtirol“ unterstützt die Umsetzung einzelner integrierter bilateraler Forschungsprojekte (ein- oder mehrjährige Projekte im Bereich der wissenschaftlichen/akademischen non-profit Forschung). Die Ausschreibung ist unter folgendem Link abrufbar: https://www.fwf.ac.at/de/service/kalender/veranstaltung/kid/20190121-1487/.

Grundvoraussetzung für den Enthalt des Beitrags ist eine positive Begutachtung von Seiten des FWF.

Beitragsantrag

Der Antrag muss online auf der Website https://elane.fwf.ac.at/ eingereicht werden, gemäß den Verfahren, die vom FWF in den "Application Guidelines for Stand-Alone Projects" vorgesehen werden.

Erst nach einer positiven Begutachtung von Seiten des FWF kann die Südtiroler Einrichtung den Beitragsantrag dem zuständigen Amt mittels zertifizierter elektronischer Post an die PEC-Adresse Forschung.ricerca@pec.prov.bz.it übermitteln. Die mittels PEC übermittelten Anträge sind nur gültig, wenn sie digital unterzeichnet sind.

Dem Antrag ist eine Stempelmarke von Euro 16,00 beizulegen.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 12.11.2019)

Zuständige Einrichtung

Amt für Wissenschaft und Forschung
Landhaus 5, Raiffeisenstraße 5, 39100 Bozen
Telefon: 0471 413715 Elisa Sixt
Fax: 0471 41 36 14
E-Mail: forschung@provinz.bz.it
PEC: forschung.ricerca@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/innovation-forschung/innovation-forschung-universitaet

Termine

Der Bewerbungsantrag ist das ganze Jahr über einzureichen.

Die Überprüfung der Anträge wird in chronologischer Reihenfolge des eingegangenen Antrages vorgenommen.