Teilweise Befreiung von Meister- oder Handelsfachwirteprüfung

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Sie können von einem Teil oder von einzelnen Modulprüfungen der Meister- oder Handelsfachwirteprüfung befreit werden, wenn Sie zur Meister- oder Handelsfachwirteprüfung zugelassen worden sind und das Abschlusszeugnis einer Ausbildung vorweisen können, deren Inhalte mit dem Prüfungsprogramm übereinstimmen.

Wenn Sie von Teilen der Meister- oder Handelsfachwirteprüfung befreit worden sind, erhalten Sie den Meisterbrief, aber keine Gesamtnote für die Meisterprüfung.

Voraussetzung ist, dass

  • das Abschlusszeugnis von einer öffentlichen Einrichtung oder einer Einrichtung mit entsprechenden hoheitlichen Aufgaben ausgestellt worden ist und 
  • das Prüfungsprogramm, das dem vorgelegten Abschusszeugnis zugrunde liegt, im Wesentlichen dem Programm der betreffenden Meister- oder der Handelsfachwirteprüfung entspricht.

Antrag um Befreiung

Nachweis (Kopie der Zeugnisse/Diplome, Lehrplan/Programm der Ausbildung und eventuelle andere Unterlagen)

Für weitere Informationen bitten wir Sie, die Webseite der für diesen Dienst zuständigen Institution zu besuchen.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 30.09.2020)

Zuständige Einrichtung

Amt für Lehrlingswesen und Meisterausbildung
Dantestraße 11, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 69 80
Fax: 0471 41 69 94
E-Mail: lehrlingswesen@provinz.bz.it
PEC: meister.maestro@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/

Parteienverkehr:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: Von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag: Von 08.30 Uhr bis 13.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr