Arbeit: Informationen für Personen auf Arbeitssuche während des Covid-19-Notstandes

Allgemeine Beschreibung

Infolge des Covid-19-Notstandes können die Dienste der Abteilung Arbeit in Bozen, Meran, Schlanders, Brixen, Bruneck und Neumarkt vorerst nur mit vorheriger Terminvereinbarung über E-Mail oder Telefon in Anspruch genommen werden

Arbeitnehmer, welche ihr saisonales Arbeitsverhältnis beenden und nach der vorherigen Saison ihre unmittelbare Verfügbarkeit mittels Antrag um Arbeitslosengeld erklärt haben, bleiben weiterhin in der Arbeitslosenliste eingetragen (mit aufrechtem Arbeitslosenstatus), wenn das Arbeitsverhältnis eine Dauer von weniger als 6 Monaten hatte. In diesem Fall ist es NICHT notwendig, im Arbeitsvermittlungszentrum zur Bestätigung dieses Sachverhaltes zu erscheinen.

Falls Anrecht auf das Arbeitslosengeld NASpI oder DIS-COLL besteht, bitten wir Sie sich an das INPS/NISF oder ein Patronat zu wenden, um die Position zu überprüfen. ACHTUNG: Auch diese Einrichtungen sind vorerst ausschließlich über E-Mail oder Telefon erreichbar.

Alle bereits vereinbarten Termine für ein Beratungsgespräch sind abgesagt. Sobald sich die Lage entspannt und die Situation wieder stabil ist, werden von den Arbeitsvermittlungszentren und der Dienststelle für Arbeitsintegration neue Termine vereinbart/vergeben.

Die Bestätigung des Arbeitslosenstatus kann auch mittels Telefoninterview erfolgen indem das Arbeitsvermittlungszentrum kontaktiert wird.

Zur Zeit kontaktieren die Mitarbeiter der Arbeitsvermittlungszentren alle Personen, welche das Arbeitslosengeld angesucht haben, für die Unterschreibung der Leistungsvereinbarung. Das Interview findet gänzlich über Telefon statt.

Die Arbeitssuche kann selbständig über die eJobBörse erfolgen.

Für weitere Informationen bitten wir Sie, die Webseite der für diesen Dienst zuständigen Institution zu besuchen.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 16.06.2020)

Zuständige Einrichtung

Arbeitsservice
Landhaus 12, Kanonikus-Michael-Gamper-Straße 1, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 86 00
0471 41 86 01
E-Mail: as@provinz.bz.it
PEC: as.sl@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/