Verlängerung der Einreichtermine verschiedener Ansuchen und Dienstleistungen der Abteilung Landwirtschaft

Allgemeine Beschreibung

Aufgrund der Notstandsmaßnahmen zu COVID-19 wurden die Termine folgender Ansuchen verlängert:

Unterstützung für die Breitbandinfrastruktur, einschließlich ihrer Schaffung, Verbesserung und Ausdehnung

Wie im Dekret des Direktors der Abteilung Landwirtschaft Nr. 6083/2020 vom 15.04.2020 festgelegt, wird der Termin Für die Einreichung der Beihilfenansuchen der Untermaßnahme 7.3 des Entwicklungsprogramms für den Ländlichen Raum 2014-2020 der Autonomen Provinz Bozen bis zum 31.08.2020 verlängert.

Beihilfen für die Außenmechanisierung im Grünland, Acker- und Futterbau

Die Annahme der vollständig ausgefüllten Anträge erfolgt im Zeitraum von 9.03.2020 bis 03.06.2020*

*Mit Dekret des Generaldirektors Nr. 4805 vom 19.03.2020 sind auch alle Fristen für die Einreichung von Beitragsansuchen innerhalb 31. Mai 2020 bis zum 3. Juni 2020 verlängert worden.

Beihilfen für die Innenmechanisierung im Grünland, Acker- und Futterbau

Die Annahme der vollständig ausgefüllten Anträge erfolgt im Zeitraum von 9.03.2020 bis 03.06.2020*

*Mit Dekret des Generaldirektors Nr. 4805 vom 19.03.2020 sind auch alle Fristen für die Einreichung von Beitragsansuchen innerhalb 31. Mai 2020 bis zum 3. Juni 2020 verlängert worden.

Für weitere Informationen bitten wir Sie, die Webseite der für diesen Dienst zuständigen Institution zu besuchen.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 08.06.2020)

Zuständige Einrichtung

31. Landwirtschaft
Landhaus 6 - Peter Brugger, Brennerstraße 6, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 51 00
E-Mail: landwirtschaft@provinz.bz.it
PEC: landwirtschaft.agricoltura@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/