Beiträge für Ausbildungsbetriebe

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Betriebe, die Lehrlinge mit Behinderung oder Lehrlinge in schwierigen sozialen Lebenslagen beschäftigen, können um einen Beitrag ansuchen.

  1. Lehrlinge mit Behinderung sind Lehrlinge, die behinderungsbedingt nur eine verminderte Arbeitsleistung erbringen können. Die Behinderung muss durch eine Bescheinigung der zuständigen ärztlichen Kommission nachgewiesen werden, aus der Art und Grad der Behinderung hervorgehen. Voraussetzung ist, dass es sich  nicht um eine Pflichteinstellung  laut den geltenden Rechtsvorschriften handelt.
  2. Lehrlinge in schwierigen sozialen Lebenslagen sind Jugendliche, die von den öffentlichen Sozial- oder Gesundheitsdiensten begleitet werden.

Arbeitgeber/Arbeitgeberinnen können um einen Beitrag ansuchen, wenn sie Lehrlinge mit Behinderung oder Lehrlinge in schwierigen sozialen Lebenslagen beschäftigen.

Im Antrag muss der Arbeitgeber/die Arbeitgeberin erklären, keine weiteren Förderungen für die Anstellung von Menschen mit Behinderung zu erhalten.

Dem Ansuchen ist eine Stempelmarke von € 16,00 beizulegen.

Der Beitrag beträgt 2.000,00 € für jedes Lehrsemester bzw. 333,00 € für jeden weiteren Monat Lehre.

Der Antrag auf Beitragsgewährung kann jederzeit während des bestehenden Lehrverhältnisses unter Verwendung des entsprechenden Formulars an das Landesamt für Lehrlingswesen und Meisterausbildung gestellt werden. Der Anspruch auf den Beitrag gilt ab dem Zeitpunkt, zu dem der Antrag im zuständigen Amt eingeht.

Für die darauffolgenden Lehrsemester muss der Betrieb zu Beginn des jeweiligen Semesters lediglich schriftlich mitteilen, ob der Lehrvertrag weiterhin besteht oder erneut ein Lehrvertrag mit demselben Lehrling abgeschlossen wird; außerdem muss mitgeteilt werden, dass der Beitrag weiterhin in Anspruch genommen wird.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 23.10.2019)

Zuständige Einrichtung

Amt für Lehrlingswesen und Meisterausbildung
Dantestraße 11, 39100 Bozen
Telefon: 0471416991 Sonja Reiterer
Fax:
E-Mail: lehrlingswesen@provinz.bz.it
PEC: meister.maestro@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/

Parteienverkehr:

Dienstag und Donnerstag von 08.45 Uhr bis 12.15 Uhr

Termine

Der Antrag auf Beitragsgewährung kann jederzeit während des bestehenden Lehrverhältnisses unter Verwendung des entsprechenden Formulars an das Landesamt für Lehrlingswesen und Meisterausbildung gestellt werden. Der Anspruch auf den Beitrag gilt ab dem Zeitpunkt, zu dem der Antrag im zuständigen Amt eingeht.