Wo drückt's?

Indikator zum Zahlungsverhalten der Verwaltung

- Pünktlichkeitsindikator der Zahlungen (D.P.M. vom 22 September 2014)*
Die Landesverwaltung veröffentlicht jährlich und dreimonatlich den Indikator für die durchschnittliche Zahlungszeit beim Erwerb von Gütern, Dienstleistungen, beruflichen Leistungen und Lieferungen (Pünktlichkeitsindikator der Zahlungen):

Jahr 2017:
- zweites Trimester: -6,79
- erstes Trimester: 18,84

Jahr 2016:
-
 insgesamt: 1,37
- viertes Trimester: -6,77
- drittes Trimester: 3,20
- zweites Trimester: 4,68
- erstes Trimester: 11,40

Jahr 2015:
- insgesamt:-13,84
- viertes Trimester:-11,72
- drittes Trimester: -15,44
- zweites Trimester: -15,58

* Der Pünktlichkeitsindikator der Zahlungen wird berechnet als Summe, für alle Rechnungen die aufgrund eines Handelsgeschäfts ausgestellt werden, der effektiven Tage die zwischen Fälligkeit der Rechnung oder gleichwertiger Zahlungsaufforderung und dem Tag der Zahlung an die Lieferanten verstreichen, multipliziert mit dem geschuldeten Betrag und in Verhältnis gesetzt mit der zur Summe der im Bezugszeitraum gezahlten Beträge.

 
- Durchschnittliche Zahlungszeit:

  • Jahr 2017: 
    -  zweites Trimester: 27,31 Tage
    - erstes Trimester: 45,54 Tage
  • Jahr 2015: 
    - viertes Trimester: 20,86 Tage
    - drittes Trimester: 29,79 Tage
    - zweites Trimester: 27,67 Tage
    - erstes Trimester: 29,66 Tage
  • Jahr 2014: 22,94  Tage
  • Jahr 2013: 20,45 Tage
  • Jahr 2012: 25,68 Tage

- Gesamtbetrag der Verbindlichkeiten und Anzahl der Gläubigerunternehmen (inklusive einzelne Freiberufler):

- Am 28.4.2017: € 12.203.049,82 für 653 Subjekte