Hauptinhalt

Monumentbrowser - Suche

FRANZISKANERKLOSTER, KIRCHE ST. FRANZIKUS UND GARTEN

Verwaltungsgemeinde: BOZEN

Katastralgemeinde: BOZEN

Bpp. 1051, 149, 150 - Gpp. 39/2, 40, 41, 42

Kloster 1237 erwähnt. Polygonchor mit Kreuzrippengewölbe (1348), Turm mit Spitzpyramide (1376), dreischiffiges Langhaus mit Netzrippengewölbe (um 1450), Seitenkapellen an der Südseite (um 1680). Um den Kreuzgang mehrere Kapellen angeordnet. Im Kreuzgang Wandgemälde, 14. bis 17. Jh. Im Klostergebäude Freskenreste (Allegorien der franziskanischen Ordensprovinzen), 14. Jh.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 4981 vom 25/07/1977


.
(2012)



(Letzte Aktualisierung: 06.07.2011)