Hauptinhalt

Monumentbrowser - Suche

ST. JAKOB AM SAND

Verwaltungsgemeinde: BOZEN

Katastralgemeinde: GRIES

Bp. 173

Hochmittelalterlicher Kirchenbau mit Saalraum und Apsis, wurde im 14. Jh. erhòht und außen mit einem polygonalen Chorschluß versehen. Turm mit Spitzpyramide. Im Langhaus Tonnengewölbe. In der Apsis, am Triumphbogen und an der Wand Fresken, Anfang 14. Jh. (Majestas mit Evangelistensym bolen, Apostelreihe).

Unterschutzstellung

BLR-LAB 4982 vom 25/07/1977


.
(1982)



(Letzte Aktualisierung: 06.07.2011)