Hauptinhalt

Monumentbrowser - Suche

BENEDIKTINERSTIFT MARIENBERG

Verwaltungsgemeinde: MALS

Katastralgemeinde: SCHLINIG

Bpp. 1, 2, 3

Mächtiger Baukomplex mit Stiftskirche, Krypta (Freskenausstattung 12. Jh.), mehreren Kapellen, Kloster und Wirtschaftsgebäuden. Die Kernanlage um 1150 errichtet (Krypta, dreischiffige Basilika mit geradem Chorschluß, Turm, Konventgebäude). Im 15. und 16. Jh. umgebaut und vergrößert. Im 17. Jh. Stiftskirche und Konventsgebäude in die heutige Form gebracht. Fürstenzimmer im 18. Jh. erneuert.

Unterschutzstellung

BLR-LAB 8861 vom 15/12/1978


.
(2012)



(Letzte Aktualisierung: 06.07.2011)