Hauptinhalt

Themen

Denkmalschutz

Warum Denkmalpflege und Denkmalschutz? Wie ist die Geschichte der Denkmalpflege in Südtirol? Welches sind die gesetzlichen Grundlagen? Welche Objekte wurden letzthin unter Denkmalschutz gestellt? Hier erhalten Sie Antworten auf diese und andere Fragen.


Bau- und Kunstdenkmäler

Die Bau- und Kunstdenkmalpflege ist für die Verwaltung, die Erhaltung und Erforschung des gesamten architektonischen und kunsthistorischen Erbes der Provinz Bozen verantwortlich.


Bodendenkmäler

Das Amt für Bodendenkmäler zeichnet für alle Maßnahmen zum Schutz und der Erhaltung archäologischer Güter auf Landesebene verantwortlich. Es fördert die wissenschaftliche archäologische Forschung.


Archivbestände

Das Südtiroler Landesarchiv hortet einen schier unüberblickbaren Bestand an Archivalien. Die Bestände reichen vom 12. Jh. bis in die Jetztzeit. Das Landesarchiv ist betstrebt, seine Bestände ständig zu erweitern. Und dies ist in erster Linie eine kulturpolitische Aufgabe.


Erhalten, restaurieren, erforschen

Warum Denkmalschutz und Denkmalpflege?, laufende Restaurierungsarbeiten, archäologische Grabungen, Ensembleschutz, Landschaftschutz und Raumordnung, neue Unterschutzstellungen.


Ein -und Ausführen von Kulturgütern

Die Ausfuhr von Kulturgütern aus dem Staatsgebiet unterliegt der Genehmigung. Hier finden Sie weitere Informationen.


Veranstaltungen

Europäischer Tag des Denkmals, Tagungen, Veröffentlichungen.


Schloss Velthurns: die fürstbischöfliche Sommerrresidenz

Schloss Velthurns gehört zu den beeindruckenden Relikten der Brixner Fürstbischöfe.


(Letzte Aktualisierung: 12.10.2010)