Hauptinhalt

Kompetenztest

Qualitätssicherung

Kompetenztests haben den Charakter von „Vergleichsarbeiten“ und dienen der Qualitätssicherung an der einzelnen Schule. Die Testergebnisse auf Klassenebene liefern wertvolle Informationen für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern, aber auch Fachgruppen und allen an Unterrichtsentwicklung beteiligten Personen. Die Beteiligung am Kompetenztest ist verpflichtend und ein wesentlicher Bestandteil der externen Evaluation.

Auf gesamtstaatlicher Ebene ist das INVALSI (Istituto nazionale per la valutazione del sistema educativo di istruzione e di formazione) für die Durchführung und Auswertung der Lernstandserhebungen zuständig.

VerA3 und VerA6

Bedingt durch die besondere sprachliche Situation in Südtirol und ermöglicht durch die Zuständigkeiten der Autonomen Provinz Bozen werden die Lernstandserhebungen in der 3. Klasse der Grundschule (VerA3) und in der 1. Klasse der Mittelschule (VerA6) in Anlehnung an die in Deutschland länderübergreifend organisierten Vergleichsarbeiten durchgeführt. Die Aufgaben werden vom Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) in Berlin entwickelt und pilotiert. Für die Testdurchführung arbeitet die deutsche Schule in Südtirol mit der Universität Jena zusammen.

    Landesbericht Kompetenztest 2016

    Landesbericht Kompetenztest 2015

    Landesbericht Kompetenztest 2014

     

      Weitere Lernstandserhebungen

      Die Kompetenztests in der 4. Klasse der Grundschule in Italienisch als zweite Sprache erfordern eigene Aufgaben für Südtirol. Die Italienisch-Kompetenztests werden zusammen mit dem Zentrum für empirische pädagogische Forschung (ZEPF) an der Universität Koblenz-Landau entwickelt und durchgeführt.

      Mit dieser Lernstandserhebung in Italienisch wird der Fokus auf die Zwei- und Mehrsprachigkeit gerichtet, ein wesentlicher Bestandteil der Schulbildung unseres Landes.

      Nach der ersten Lernstandserhebung über die Kenntnisse der Zweitsprache Italienisch in der 4. Klasse Grundschule im Schuljahr 2012/13, ist im Schuljahr 2014/15 zum ersten Mal in der 1. Klasse Mittelschule, zusätzlich zu Mathematik oder Deutsch, eine zweite Testung in der Zweitsprache Italienisch vorgesehen. Auf diese Weise lassen sich sowohl der jeweilige Lernstand einer Jahrgangsstufe als auch der Lernfortschritt erheben und im Längsschnitt dokumentieren.

        Landesbericht Kompetenztest Italienisch 2012

        Landesbericht Kompetenztest Italienisch 2015

           

           

          Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss ein PDF-Betrachter installiert sein.
          Falls Sie noch keinen PDF-Betrachter installiert haben, entscheiden Sie sich jetzt für:
          Laden Sie sichen einen Freien PDF-Betrachter herunter
          einen Freien PDF-Betrachter
          Adobe© Reader©
          den Adobe© Reader©

          Copyright und Informationen zur Barrierefreiheit