Hauptinhalt

Qualitätsstandards

Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung

Die Evaluationsstelle führt im Bildungswesen und an einzelnen Bildungseinrichtungen Erhebungen und Analysen durch, um die Qualität des Bildungsangebots festzustellen. Die Evaluationsberichte beschreiben die Qualität des schulischen Angebot, beleuchten die Standards und zeigen Verbesserungsbereiche auf. Damit trägt die Evaluationsstelle zur Qualitätssicherung und -entwicklung bei und unterstützt zugleich die Rechenschaftslegung.

Die Evaluationsstelle ist Teil des Bildungsressorts, übt ihre Tätigkeit jedoch in unabhängiger Weise aus. Sie sieht sich den Grundsätzen des Bildungsleitbildes Südtirols verpflichtet und orientiert sich darüber hinaus an den europaweiten Entwicklungen eines modernen Bildungswesens. Im Mittelpunkt steht der Anspruch der Schülerinnen und Schüler des Landes auf Bildung, die sie auf die Anforderungen des gesellschaftlich/kulturellen Lebens und des Berufs bestmöglich vorbereitet.

Die Evaluationsstelle misst ihre Tätigkeit an den Qualitätsstandards der deutschen und der schweizerischen Evaluationsgesellschaft und setzt sich laufend mit der eigenen fachlichen Arbeit auseinander.

 

Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss ein PDF-Betrachter installiert sein.
Falls Sie noch keinen PDF-Betrachter installiert haben, entscheiden Sie sich jetzt für:
Laden Sie sichen einen Freien PDF-Betrachter herunter
einen Freien PDF-Betrachter
Adobe© Reader©
den Adobe© Reader©