Willkommen Baby - Informationspaket für Eltern

Foto Eltern, die in Südtirol ein Kind bekommen haben, erhalten ein Willkommenspaket. Dieses besteht aus einem kleinen Kinderrucksack, einem Kapuzenhandtuch und der Broschüre „Willkommen Baby – Erstinformationen für Eltern“. Die Infobroschüre hält allgemein nützliche Informationen bereit und informiert u.a. über Behördengänge, Arztwahl oder finanzielle Aspekte.

Wer sein Kind im Meldeamt der Wohngemeinde anmeldet oder erstmals nach der Geburt des Kindes (nach Anmeldung des Kindes im Krankenhaus, Adoption eines Babys) in Kontakt mit der Wohnortgemeinde tritt, bekommt den gefüllten Rucksack kostenlos überreicht.

Auch für neue Familien wurde ein spezielles Informationsblatt in vier Sprachen bereitgestellt.

Das Babypaket und die Bereitstellung von Informationen für Eltern ist eine weitere Maßnahme des Landes zur frühzeitigen Stärkung der Familien und im Landesgesetz zur „Förderung und Unterstützung der Familien in Südtirol“ verankert. Das Babypaket wird von der Familienagentur organisiert und mit Mitteln aus dem Regionalfonds finanziert. Die Intiative ist vorerst auf drei Jahre ausgelegt und wird, falls es gut ankommt, auch weitergeführt. Bei vorwiegend positiven Rückmeldungen (hier geht es zum Online-Fragebogen) soll das „Babypaket“ auch in Zukunft weitergeführt werden.