Allgemeine Informationen

Grafik

 

EuregioFamilyPass Südtirol: eine Karte - viele Vorteile

 

Anrecht auf den EuregioFamilyPass Südtirol

haben alle Erziehungsberechtigte von einem minderjährigen Kind, die in Südtirol wohnen.

Antrag

Wer noch keinen EuregioFamilyPass Südtirol hat, kann die neue Vorteilskarte online unter www.suedtirolmobil.info beantragen.

 

Aktivierung

Der EuregioFamilyPass Südtirol muss aktiviert werden, damit er als Fahrschein und als Vorteilskarte genutzt werden kann.
Neukunden:
Nach dem Antrag und Erhalt des EuregioFamilyPass Südtirol können Sie ihn bei folgenden Stellen aktivieren:
  • Online über das persönliche Benutzerkonto, wobei die Nummer des EuregioFamilyPass Südtirol anzugeben ist;
  • bei den Verkaufsstellen des Verkehrsverbundes Südtirol;
  • telefonisch beim Call Center Info Mobilität 840 000 426 (von Montag bis Freitag: 9:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr). Neben der Nummer des EuregioFamilyPass Südtirol muss auch die Steuernummer angegeben werden.
Bestehende Kunden:
(all jene, die den Südtirol Pass family hatten und den EuregioFamilyPass Südtirol automatisch zugeschickt bekommen haben):
=> Aktivieren Sie hier Ihren EuregioFamilyPass Südtirol

Kosten

Die Bearbeitungsgebühr beträgt 20 Euro und ist einmalig. Wer hingegen einen Südtirol Pass besitzt und auf den EuregioFamilyPass Südtirol umsteigt, muss keine Bearbeitungsgebühr bezahlen.

 

Gültigkeit

Der EuregioFamilyPass Südtirol ist als Vorteilskarte bis zum 18. Geburtstag des jüngsten Kindes gültig. Alle Informationen zur Gültigkeit des EuregioFamilyPass Südtirol als Fahrschein finden Sie auf der Webseite www.suedtirolmobil.info.

 

Vorteile und Vorteilsgeber in Südtirol

Alle Vorteilsgeber und Vorteile für Familien werden in der Liste der Vorteilsgeber veröffentlicht und laufend ajourniert. Ausgenommen sind bereits reduzierte Ware, Aktionsware, Sonderaktionen und die Vorteile sind nicht kumulierbar mit anderen Karten.

Es steht im Ermessen der Vorteilsgeber, ob die Preisnachlässe auf die Endsumme, nur auf einen Teil oder nur auf ein Produkt gewährt werden. Die Vorteilsgeber in den anderen beiden Länder (Tirol undTrentino) finden Sie auf der Webseite der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino.

 

Informationen

Die meisten Antworten auf Ihre Fragen zum EuregioFamilyPass Südtirol, zu den Vorteilsgebern und Ermäßigungen für Familien finden Sie in der Kategorie Fragen zum EuregioFamilyPass Südtirol. Sollten Sie noch zusätzliche Fragen haben, können Sie sich an die Familienagentur wenden: Tel. 0471/418360, E-Mail: efpsuedtirol@provinz.bz.it

Informationen zum öffentlichen Personennahverkehr, Fahrpläne und Tarife finden Sie unter  www.suedtirolmobil.info oder telefonisch unter der Rufnummer 840 000 471.


Der EuregioFamilyPass in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino

 

EuregioFamilyPass-Richtlinien

 


 

FAQ -  Allgemeine Fragen

 

Was ist der EuregioFamilyPass Südtirol?

Der EuregioFamilyPass Südtirol ist eine Karte mit vielen Vorteilen:

  • Vorteilskarte in Südtirol für Südtiroler Familien mit einem minderjährigen Kind
  • Fahrschein für öffentliche Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Südtirol
  • Vorteilskarte in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino

 

Warum EuregioFamilyPass?

Der EuregioFamilyPass Südtirol ist auch Vorteilskarte in der Europaregion Tirol–Südtirol-Trentino. Das bedeutet, dass der Inhaber der Vorteilskarte auch Vorteile in Tirol und im Trentino nutzen kann. Es gelten die jeweiligen Richtlinien der einzelnen Länder.

 

Wer hat Anspruch?

Anrecht haben alle Erziehungsberechtigte von einem minderjährigen Kind, die in Südtirol ansässig sind.

 

Wo kann ich den EuregioFamilyPass Südtirol beantragen?

Der EuregioFamilyPass Südtirol kann online unter www.suedtirolmobil.info beantragt werden. Die Neubeantragung kostet einmalig 20 Euro. Wer bereits einen Südtirol Pass besitzt und auf den EuregioFamilyPass Südtirol umsteigt, bezahlt bei der Beantragung nichts.

 

Ab wann ist der EuregioFamilyPass Südtirol gültig?

Der EuregioFamilyPass Südtirol kann erst nach bezahlter Ausstellungsgebühr aktiviert werden.

Die Aktivierung kann durch den Inhaber erfolgen, sobald er den EuregioFamilyPass Südtirol erhalten hat:

  • Online über das persönliche Benutzerkonto, wobei die Nummer des EuregioFamilyPass anzugeben ist;
  • bei den ermächtigten Fahrkartenschaltern und Verkaufsstellen des Verkehrsverbundes Südtirol;
  • telefonisch beim Call Center Info Mobilität 840 000 426 (von Montag bis Freitag: 9:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr). Neben der Nummer des EuregioFamilyPass Südtirol muss auch die Steuernummer angegeben werden.

 

Wie lange ist mein EuregioFamilyPass Südtirol gültig?

Der EuregioFamilyPass Südtirol ist als Vorteilskarte bis zum 18. Geburtstag des jüngsten Kindes gültig. Alle Informationen zur Gültigkeit als Fahrschein finden Sie unter www.suedtirolmobil.info.

 

Wer sind die aktuellen Vorteilsgeber?

Eine Liste der aktuellen Vorteilsgeber finden Sie hier.

 

Wie können die Vorteile in Anspruch genommen werden?

Der EuregioFamilyPass Südtirol ist ein persönlicher, nicht übertragbarerFahrschein mit ermäßigtem Kilometertarif für die öffentlichen Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Südtirols. Die Entwertung der Fahrten erfolgt mittels Contactless-System. Der EuregioFamilyPass Südtirol ist zugleich auch Vorteilskarte für Ermäßigungen in Geschäften und Freizeiteinrichtungen in Südtirol, im Trentino und in Tirol (Sichtausweis).  Die Partnerbetriebe können die Gültigkeit der Vorteilskarte digital überprüfen.

 

Was muss ich tun, wenn ich den EuregioFamilyPass Südtirol verliere?

Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung des EuregioFamilyPass Südtirol muss ein Duplikat über die Homepage www.suedtirolmobil.info angefordert werden, das 20 Euro kostet.


Mein Mann hat auch den EuregioFamilyPass Südtirol, kann ich seinen verwenden?

Nein, der EuregioFamilyPass Südtirol ist ein persönlicher Ausweis, insbesondere im öffentlichen Nahverkehr ist das Nutzen des persönlichen Fahrscheins durch eine andere Person mit Sanktionen verbunden.

 

Bekommen auch Kindermädchen, Tagesmütter, Großmütter etc. eine Ermäßigung, wenn sie mit Kindern bei den Vorteilsgebern einkaufen?

Nein, der EuregioFamilyPass Südtirol ist ein persönlicher Ausweis und ist nur für die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten eines minderjährigen Kindes vorgesehen.

 

Bekommt man den Preisnachlass auf die gesamte Summe?

Es steht im Ermessen der Vorteilsgeber, ob die Preisnachlässe auf die Endsumme, nur auf einen Teil oder nur auf ein Produkt gewährt werden.

 

Fragen für ehemalige Südtirol-Pass-family-Inhaber


Ich hatte Südtirol Pass family und habe den EuregioFamilyPass Südtirol automatisch zugeschickt bekommen, aber er geht nicht?

Es ist die Aktivierung unter www.suedtirolmobil.info notwendig.

 

Welche Dokumente benötige ich für die Aktivierung?

Für die Online Aktivierung benötigt man die Nummer des EuregioFamilyPass Südtirol und die persönliche Steuernummer.

 

Was passiert, wenn ich den EuregioFamilyPass Südtirol nicht aktiviere?

Wird der EuregioFamilyPass Südtirol nicht aktiviert, so können Sie Ihren bisherigen Südtirol Pass im öffentlichen Nahverkehr weiterhin nutzen; nach Ablauf der jährlichen Fälligkeit kommt jedoch automatisch der Südtirol Pass-Normaltarif zur Anwendung.

 

Was passiert mit meinem bisherigen Südtirol Pass mit Familientarif (Kilometerstand, Tarifstufe, etc.)?

Falls Sie bereits bisher den Südtirol Pass mit Familientarif für Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln genutzt haben, so werden mit der Aktivierung der neuen Karte Ihr angereifter Kilometer-Stand, die entsprechende Tarifstufe, sowie Ihr eventuelles Guthaben automatisch übernommen. Ihr bisheriger Südtirol Pass ist danach nicht mehr gültig.

 

.