News

  • Beratungsgespräche für Eltern starten im Oktober

    In kostenlosen Beratungsgesprächen können sich Eltern unkompliziert und unbürokratisch Tipps und Unterstützung holen. Initiative des Landes geht in nächste Runde.

  • Nachmittagsbetreuung: Fristverlängerung beschlossen

    Projekte können noch bis zum 30. September bei der Familienagentur eingereicht werden. Durch eine flexiblere Handhabung soll der Bedarf vor Ort bestmöglich gedeckt werden.

  • Landeskindergeld: Ab 1. September ansuchen

    Zur einkommensbezogenen Unterstützung von Familien in Südtirol gibt es unter anderem das Landeskindergeld. Ab morgen, 1. September, können die Familien um die Erneuerung des Antrages ansuchen.

  • Kleinkindbetreuung: Größere Gruppen ab September möglich

    In einer Videokonferenz mit den Anbieterorganisationen wurden die anstehenden Schritte für die Kleinkindbetreuung besprochen. Bei stabiler Zusammensetzung sind künftig wieder größere Gruppen möglich.

  • Sicheres Sommererlebnis trotz Corona

    Über 70.000 Kinder haben in den vergangenen Wochen ein Projekt der Sommerbetreuung besucht oder werden dies noch besuchen. Angebote gab es in allen Bezirken und insgesamt 113 Gemeinden Südtirols.

  • 3. August: Wie läuft die Sommerbetreuung 2020?

    Familienlandesrätin Waltraud Deeg zieht gemeinsam mit Vertreterinnen der Organisationen ein Zwischenresümee zur Sommerbetreuung für Kinder und Jugendliche.

  • Corona-Sonderfinanzierung für Kleinkindbetreuung

    Geänderte Finanzierungsebstimmungen sollen die Kinderbetreuung sichern, die seit 18. Mai wieder angeboten wird. Die Landesregierung hat dem von LR Deeg eingebrachten Vorschlag zugestimmt.

  • Ausgedehnte Ticketbefreiung kommt Familien und Senioren zugute

    Als wichtige Unterstützung für Familien und Senioren bezeichnet Landesrätin Deeg die seit Mittwoch wirksame Maßnahme und spricht von einer guten Zusammenarbeit von Sanität und Familienbeirat.

  • Spiel und Spaß im Sommer: LR Deeg ruft zu Bedacht und Umsicht auf

    Familienlandesrätin Waltraud Deeg appelliert gemeinsam mit den Veranstaltern der Sommerprojekte und den Verantwortlichen der Kleinkindbetreuung an die Familien und bittet um Mithilfe.

  • Familienbeirat setzt sich für Ticketbefreiungen ein

    Der Familienbeirat des Landes hat mit Landesrat Widmann eine stärkere Berücksichtigung der Familien bei der Neugestaltung des Tarifverzeichnisses der fachärztlichen Betreuung besprochen.