Unterstützung des Staates

Geburtenprämie (Premio di nascita)

Es handelt sich um einen einmaligen Beitrag von 800 Euro für Geburten und Adoptionen ab 01.01.2017. Die Voraussetzungen für die Geburtenprämie können im Rundschreiben des Na­tionalen Fürsorgeinstituts NISF/INPS nachgelesen werden. Der Antrag kann nach dem 7. Schwangerschaftsmonat nur online an das Na­tionalen Fürsorgeinstituts NISF/INPS gestellt werden.

 

Bonus Kinderhort/Kindertagesstätten (Buono nido)

Beim Bonus Kinderhort (“buono nido”) handelt es sich um einen Beitrag von jährlich 1000 Euro, aufgeteilt in 11 Monatsraten, für den Besuch von öffentlichen oder privaten Kinderhorts, wobei maximal 90,91 Euro monatlich ausgezahlt werden. Die Anträge können ab 17. Juli 2017 direkt an das INPS gestellt werden.

Im Folgenden der italienische Text mit den genaueren Informationen und der Link zum INPS:
Buono nido, comma 355 dell’articolo 1 della Legge di Bilancio 2017) consiste in una agevolazione di 1000 euro su base annua distribuiti in 11 mensilità  per la frequenza di asili nido pubblici e privati pari dunque a 90, 91 euro mensile di importo massimo. Questi buoni si possono ottenere dall’INPS per il pagamento di rette relative alla frequenza di asili nido pubblici e privati e buoni per l’introduzione di forme di supporto presso la propria abitazione a favore dei bambini affetti da gravi patologie croniche.
Questo finanziamento va direttamente al genitore richiedente che si serve del servizio delle strutture accreditate presso l’INPS, anche quelle di Tagesmütter (esiste un elenco pubblico di queste strutture accreditate consultabile liberamente accedendo ai servizi INPS). Si tratta di una delle misure adottate dal Governo a sostegno della genitorialità ed è riferito ai nuovi nati nel 2016 e potrà essere percepito per un massimo di un triennio per bambini dai 0 a 3 anni.

Le domande potranno essere presentate a partire dal 17 luglio 2017 presso l’INPS e trasmesse esclusivamente in via telematica attraverso il portale INPS, presso gli Enti di Patronato o contattando il numero verde 803.164 (numero verde da rete fissa) o numero 06  164 164.

Akkreditierte Kindertagesstätten: Liste der in Südtirol akkreditierten Kindertagesstätten

Beitrag für Kleinkindbetreuung und Babysitterdienst alternativ zur Elternzeit: bis 31.12.2018

Arbeitende Mütter können innerhalb von 11 Monaten nach der Mutterschaft - alternativ zur Elternzeit - beim Nationalen Fürsorgeinstitut (INPS) um einen Beitrag für die Betreuung ihres Kindes in Kleinkindbetreuungsstrukturen (öffentliche und private) oder für die Beanspruchung eines Babysitterdienstes ansuchen. Sie erhalten monatlich 600 Euro für maximal 6 Monate.

Während der Beitrag für die Kleinkindbetreuung direkt an die ausgewählte Betreuungsstruktur ausgezahlt wird, wird für den Beitrag für den Babysitterdienst seit Anfang des Jahres 2018 ein "Familien-Büchlein" (Libretto Famiglia) benötigt. Bisher funktionierte die Auszahlung mittels Voucher. Familien, die noch innerhalb von 2017 Voucher online gekauft haben, können diese bis Ende des Jahres 2018 verwenden.

Beitrag für Kleinkindbetreuung und für Babysitterdienst (Familien-Büchlein) alternativ zur Elternzeit: Begünstigte, Ablauf, Antrag

Anleitung des INPS für die Beitragsansuchen im Jahr 2018

 

Carta della famiglia - Familienkarte für kinderreiche Familien

Die Familienkarte "Carta della famiglia" steht einkommensschwachen Familien mit mindestens 3 minderjährigen, zu Lasten lebenden Kindern zu. Die Karte ermöglicht Preisnachlässe und Ermäßigungen auf Tarife beim Kauf von Gütern oder Dienstleistungen.