Beiträge für Integrations- und Inklusionsmaßnahmen

Beiträge werden an Südtiroler Gemeinden und Bezirksgemeinschaften vergeben, die in ihrem Einzugsgebiet Projekte und Veranstaltungen mit inklusivem Charakter, Maßnahmen zur Förderung der Teilhabe der Zuwanderer am gesellschaftlichen Leben, Aktionen und Programme zur Vernetzung der Gemeinden und Bezirksgemeinschaften im Bereich Integration, Maßnahmen zur Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung oder Aus- und Weiterbildungsangebote für Multiplikatoren im Bereich der Integration umsetzen (Beschluss vom 19. Juli 2016, Nr. 811 "Kriterien zur Förderung des Integrationsprozesses").

Hier finden Sie die Antragsformulare:

Weitere Auskünfte bei der Koordinierungsstelle für Integration: koordinierung-integration@provinz.bz.it, Tel. 0471 413397