Hauptinhalt

Beiträge

Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum - Programmzeitraum 2014 -2020

Broschüre Entwicklungsplan

 

Diese Broschüre gibt einen Überblick über die einzelnen Maßnahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum; sie wurde von der Abteilung Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit den Abteilungen Forstwirtschaft, Natur, Landschaft und Raumentwicklung sowie der Abteilung Land- forst- und hauswirtschaftliche Berufsbildung herausgegeben.

 

Vorschläge der Kriterien


Untermaßnahme 8.6 - Förderung für Investitionen in Techniken der Forstwirtschaft

Seilwinde

 

  

Förderung für Investitionen in Techniken der Forstwirtschaft sowie in der Verarbeitung, Mobilisierung und Vermarktung forstwirtschaftlicher Erzeugnisse

 

 


Alpungsprämie

Almwirtschaft

Diese Prämie soll eine umweltgerechte Bewirtschaftung der Almen unterstützen und Ansporn für die Erhaltung der Almen als Lebens- und Wirtschaftsraum sein.


Förderung der Almwirtschaft

Alm Ulfas

Förderung für den Neubau und Sanierung von Almwegen, von Almgebäuden (Almhütte und Stall), von Wasserleitungen und Almweideverbesserungen


Antrag auf Gewährung von Notstandsbeihilfe

Wildbach

Für die Beseitigung von Schäden, die durch Unwetter, Überschwemmungen, Lawinen und Vermurungen an Infrastrukturen mit vorwiegend land- und forstwirtschaftlichem Charakter entstanden sind kann Beitrag  beansprucht werden.


Förderung des ländlichen Wegenetzes (Höfezufahrten)

Wegeprojekt

Das „ländliches Wegenetz“ wird von der Abteilung Forstwirtschaft ajour gehalten.
Für die ordentliche Instandhaltung (Schneeräumung, Mähen usw. ) des „ländlichen Wegenetzes“ beziehen die Gemeinden jährlich einen Beitrag im Sinne des L.G. Nr. 50/88.

Einreichetermin: vom 1 Jänner bis zum 28. Februar jeden Jahres. 


Förderung Trink- und Löschwasserleitungen

Wasserableitung

Förderung für den Neubau und die Sanierung von Trink- und Löschwasserleitungen

Einreichetermin: vom 1 Jänner bis zum 28. Februar jeden Jahres.


Beiträge für die Kennzeichnung von privaten Seilbahnen als Luftfahrthindernis

Flughindernisse

Für die vorgeschriebene Kennzeichnung von privaten Seilbahnen als Luftfahrthindernis, und zwar für jene Teile der Seilbahnanlage, welche den festgelegten Bodenabstand überschreiten kann ein Beitrag beansprucht werden.


Beiträge für Ausarbeitung von Behandlungsplänen der Wald- und Weidegüter

Waldansicht

Erstellung und Überarbeitung der Waldbehandlungspläne und der Weidenutzungspläne


Rückvergütung für Ausgaben bei Waldbrandeinsatz

Sulden Waldbrand

Für Materialverluste, Verpflegungs- sowie Betriebskosten bei der Waldbrandbekämpfung kann um eine Rückvergütung angesucht werden.


Beiträge für Aus- und Weiterbildung

Weiterbildungskurse

Für die Aus- und Weiterbildung im Bereich Forstwirtschaft und Umwelt kann ein Beitrag beansprucht werden.