Keine Kompromisse

Keine Kompromisse

Die neue Auflage der Alkoholpräventionskampagne "Keine Kompromisse" ist gestartet. Die Kampagne ist eine zentrale Maßnahme des Landespräventionsplans, wird von der Landesabteilung Gesundheit getragen und vom Forum Prävention umgesetzt. Ihr Markenzeichen – der rote Kronenkorken mit dem weißes Rufezeichen. Neu ist hingegen die grafische Aufmachung in  “Social Media Chat”-Ästhetik, mit bunten Emojis, mit denen vor allem ein jüngeres Publikum angesprochen werden soll.

Langfristig soll durch die Kampagne der tief in der Südtiroler Gesellschaft verwurzelte Umgang mit Alkohol kritisch hinterfragt werden. Doch neben dem Aufzeigen von Risiken will die Kampagne auch soziale Normen verändern. Keinen Alkohol zu trinken ist eine positive Realität: wer keinen oder sehr wenig Alkohol trinkt, soll sich dafür nicht rechtfertigen müssen.

Auf der neuen Kampagnenseite „keinekompromisse.it"  werden die Botschaften der Kampagne vorgestellt. Zusätzlich stehen weitere Angebote zur Verfügung: ein Selbsttest über den eigenen Alkoholkonsum,  Tipps zu „Feiern mit Niveau“, eine App, um schnell und unkompliziert einen Shuttle vor Ort zu finden oder ein Überblick über die Stellen, an die man sich in Südtirol wenden kann, wenn man Beratung oder Unterstützung braucht.