Keine Kompromisse

Keine Kompromisse

Die Alkoholpräventionskampagne „Keine Kompromisse 2019/2020“ weist auf die negativen Aspekte hin, die mit einem stärkeren, abhängigen oder unangemessenen Konsum von Alkohol verbunden sind.

Die Fachpersonen aus den Bereichen der Prävention und der Behandlung sehen es als ihre Pflicht an, der Bevölkerung sachliche und wissenschaftlich fundierte Informationen über Alkohol zur Verfügung zu stellen.

Die Kampagne „Keine Kompromisse 2019/2020” kommuniziert die direkten gesundheitlichen Auswirkungen des Zellgifts Alkohol. Das Kampagnendesign lehnt sich an die bereits bekannte Grafik für Warnhinweise bei Tabak an. Inhaltlich befassen sich die Botschaften in erster Linie mit den Risiken, die mit Alkohol verbunden sind.

EIne Kampagne des Ressorts Gesundheit, des Südtiroler Sanitätsbetriebes und des Forum Prävention. 

Zur Kampagnenseite www.keinekompromisse.it