OKkio-Schau auf deine Gesundheit

Die zunehmende Verbreitung von Krankheiten, die mit wenig Bewegung und falscher Ernährung verbunden sind, ist auch italienweit besorgniserregend. Diese Tendenz betrifft leider immer mehr Kinder. Tatsächlich unterstreichen jüngste Daten der Weltgesundheitsorganisation, dass immer mehr Kinder im Entwicklungsalter an Übergewicht leiden.
Im Rahmen des interministeriellen Programms „Guadagnare salute" arbeiten das Gesundheitsministerium und das Ministerium für den Bildung, Universität und Forschung zusammen, um den Ist-Zustand in Italien zu ermitteln und wirksame Maßnahmen zur Gesundheitserziehung festzulegen.
Zu Beginn des Jahres 2009 wurde in Südtirol mit dem Projekt "OKkio - Schau auf deine Gesundheit: Förderung der Gesundheit und des gesunden Wachstums bei Grundschulkindern" in Zusammenarbeit mit der Obersten Gesundheitsbehörde begonnen. Das Projekt sieht die Durchführung einer Studie über einige Verhaltensrisiken bei Schulkindern vor. Mit der Perspektive einer möglichen Weiterentwicklung des Systems in Richtung Überwachungssystem d.h. eine ununterbrochene Erhebung die auf entsprechende Umsetzung ausgerichtet ist, wurde ein System entwickelt, das die Erhebung der Daten in den Schulen ermöglicht und somit auf längere Zeit tragbar ist und nützlich bei der Entscheidung von Maßnahmen im Bereich Öffentliche Gesundheit ist. 
Zu diesem Zweck wurden einige Grundschulklassen ausgewählt, die repräsentativ für die gesamte Situation der Grundschulen sind. Das Ziel der Studie ist, die Essgewohnheiten der Kinder dieser Altersklasse zu beschreiben, um Maßnahmen, die eine korrekte Ernährung und angemessene körperliche Aktivität fördern, im Bereich der öffentlichen Gesundheit einzuführen.      

Anhand der folgenden Instrumente werden die Daten erhoben:

  • Fragebogen für den Schuldirektor zur Sammlung von Informationen über das schulische Umfeld und das Bildungsangebot zur körperlichen Betätigung und Ernährung, das an der Schule autonom oder in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen erstellt wird
  • Einfacher Fragebogen, der von den Schulkindern ausgefüllt wird, zur Sammlung von Informationen über die Essgewohnheiten, die sportliche Betätigung und bewegungsarme Lebensweise der Kinder
  • Fragebogen für die Eltern zur Sammlung von Informationen über die Essgewohnheiten, die sportliche Betätigung und bewegungsarme Lebensweise ihrer Kinder
  • Erhebung der anthropometrischen Maße (Größe und Gewicht) der Schülerinnen und Schüler, vorgenommen vom Gesundheitspersonal des Südtiroler Sanitätsbetriebes, mit eigenen Geräten; hierfür stellt die Schule einen geeigneten Raum zur Verfügung.