BEREZ Bewegung auf Rezept

BEREZ Bewegung auf Rezept

BEREZ – Bewegung auf Rezept ist eine schriftliche Empfehlung des Hausarztes zur Förderung der körperlichen Aktivität.

Bewegung ist ein wesentlicher Bestandteil der Prävention und Gesundheitsförderung. Die Risikoreduktion durch körperliche Aktivität entspricht einer effektiven medikamentösen Therapie; deshalb soll Bewegung den Patienten wie ein Medikament verschrieben werden.

 

BEREZ-Kurse  sind Bewegungskurse, bei denen die Stärkung der Gesundheit und des Wohlbefindens im Vordergrund stehen:

  • systematische Stärkung und Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit,
    Koordination
  • Verminderung von Risikofaktoren
  • geringes Verletzungsrisiko

 

Seit September 2017 können die Hausärzte Bewegung mittels eigenem Rezept verschreiben. Bewegung auf Rezept beruht auf der wissenschaftlich gesicherten Erkenntnis, dass durch regelmäßige körperliche Aktivität die Krankheitshäufigkeit im Vergleich zu körperlich nicht Aktiven um 30-40% gesenkt werden kann. Daher der Gedanke, dass Bewegung wie ein Medikament verschrieben werden kann, wenn das Risiko besteht, dass ein Krankheitsbild entstehen könnte, zum Beispiel im Fall von Übergewicht, erhöhtem Blutdruck oder starken Stimmungsschwankungen.