Gesund bei der Arbeit

Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Am Arbeitsplatz verbringen viele Menschen den größten Teil  ihrer Zeit. Umso wichtiger ist es, das Arbeitsumfeld so zu gestalten, dass es für den Erhalt der Gesundheit förderlich ist. Bildung, Gesundheit und Produktivität hängen eng zusammen: Gesunde Mitarbeiter sind leistungsfähiger, kreativer und flexibler. Der Return of Investment ist in etwa 1 : 3. Das bedeutet: für jeden Euro, der in gesundheitsfördernde Maßnahmen investiert wird, bekommt das Unternnehmen langfristig drei Euro zurück.

Betriebliche Gesundheitsförderung umfasst alle gemeinsamen Maßnahmen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern zur Vorbeugung von Krankheiten sowie zur Verbesserung und Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Verhältnisorientierte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung zielen auf eine positive Veränderung der Arbeitsumgebung ab: ein ergonomischer Arbeitsplatz, angenehme Raumgestaltung, Pflanzen oder das Bereitsstellen von Obst . Verhaltensorientierte Maßnahmen haben eine positive Beeinflussung des Lebensstils der Mitarbeitenden zum Ziel: zum Beispiel durch Vorträge zur gesunden Ernährung, Schulungen zum Zeit- und Stressmanagement oder Angebote zur Raucherentwöhnung.

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement hingegen ist eine Unternehmensstrategie, die sich in der Unternehmenspolitik und Unternehmenskultur niederschlägt. Dazu gehören Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit genauso wie ein gezieltes Personalmanagement (z.B. Förderung der Potenziale und Motivation der Mitarbeitenden, Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf), wertschätzende Führung, Partizipation und Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit der Mitarbeitenden. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement bietet die strukturellen Grundlage für die Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz.

Hier finden Sie Informationen zu den verschiedenen Teilbereichen der Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz:

 Auf unserer Seite Projekte und Materialien finden Sie außerdem einfache Gesundheitstipps, die Sie leicht in Ihren Arbeitsalltag integrieren können, zum Herunterladen.

 

In welchen Bereichen der Gesundheitsförderung sollte sich Ihr Betrieb Ihrer Meinung nach engagieren? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil:

  Umfrage zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz