Tag der offenen Tür am 5. September 2014

Den Tag der Autonomie am 5. September nehmen Landesregierung und Landtag zum Anlass, den Bürgerinnen und Bürgern die Verwaltung bei einem Tag der offenen Tür vorzustellen. "Wir verstehen diese Initiative als Beitrag dazu, die Verwaltung noch näher an die Bürgerin und den Bürger heran zu rücken", erklärt Landeshauptmann Arno Kompatscher.

Neben den erweiterten Öffnungszeiten bietet das Amt für Sport und Gesundheitsförderung, das seit einigen Monaten in den zweiten Stock des Landhauses 12 in die Kanonikus-Michael Gamper-Straße 1 übersiedelt ist, ein umfangreiches (Mitmach-)Programm.

  • Der Amtsdirektor sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen zwischen 13 und 17 Uhr für Fragen, Informationen und Gespräche zur Verfügung.
  • Um 15 Uhr halten unsere zwei Experten im Bereich der Sportförderung Hermann Ramoner und Norbert Scrinzi im Saal 2.61 im zweiten Stock ein Referat über das Beitragswesen im Südtiroler Sport.
  • Wir haben ein Sportquiz vorbereitet, bei dem kleine und große Sportfans ihre Kenntnisse über das Südtiroler Sportpanorama testen können.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und erwarten Sie zahlreich!

Das Team des Amtes für Sport und Gesundheitsförderung

Allgemeine Infos zum Tag der offenen Tür

ls