Südtiroler Wintersportler in der Laimburg geehrt

Am 10. Mai 2017 ehrten Landehauptmann Arno Kompatscher und Sportlandesrätin im Felsenkeller der Laimburg die herausragenden Südtiroler Athleten der Wintersportsaison 2016-2017.

(c) Amt für Sport - Laura Savoia

Geehrt wurden

die fünf Gewinner der Weltcup-Kristallkugel

- Peter Fill (Ski Alpin Abfahrt),
- Aaron March (Snowboard PSL),
- Emanuel Perathoner und Omar Visintin (Snowboard Team),
- Greta Pinggera (Naturbahnrodeln);

die drei Teilnehmer und mehrfache Medaillengewinner and den Special Olympics World Winter Games 2017

- Peter Blaas,
- Tobia Kostner,
- Andreas Psaier;

die Medaillengewinner bei Weltmeisterschaften, sowohl in der absoluten Kategorie als auch bei den Junioren

- Irene Lardschneider (Biathlon),
- Alexia Runggaldier (Biathlon),
- Dominik Fischnaller (Kunstbahnrodeln),
- Theo Gruber (Kunstbahnrodeln),
- Simon Kainzwaldner und Florian Gruber (Kunstbahnrodeln),
- Alex Gruber (Naturbahnrodeln),
- Evelin Lanthaler (Naturbahnrodeln),
- Patrick Pigneter und Florian Clara (Naturbahnrodeln),
- Dietmar Nöckler (Ski Langlauf), 
- Alexander Prast (Ski Alpin),
- Alex Insam (Skispringen),
- Manuela Malsiner (Skispringen),
- Gabriel Messner (Snowboard);

sowie die beiden Sieger eines Weltcup-Rennens im Ski Alpin

- Manfred Mölgg,
- Dominik Paris.

(ls)

ls

Bildergalerie