Amateursportvereine von der Stempelsteuer befreit

Das Finanzgesetz 2019 sieht die Befreiung der vom CONI anerkannten Amateursportvereine von der Stempelsteuer vor.

Das Finanzgesetz 2019 (Gesetz Nr. 136/2018) sieht die Befreiung der vom CONI anerkannten Amateursportvereine von der Stempelsteuer vor.

Insbesondere wird  Artikel 27-bis der Tabelle in der Anlage B des Dekrets des Präsidenten der Republik Nr. 642/1972 wie folgt abgeändert:

"Atti, documenti, istanze, contratti nonché copie anche se dichiarate conformi, estratti, certificazioni, dichiarazioni e attestazioni poste in essere o richiesti da organizzazioni non lucrative di utilità sociale (ONLUS) nonché dalle federazioni sportive, dagli enti di promozione sportiva e dalle associazioni e società sportive dilettantistiche senza fine di lucro riconosciuti dal CONI."

Das bedeutet unter anderem, dass vom CONI anerkannte Amateursportvereine für die Gesuche um Landesbeihilfen und -beiträge von der Stempelsteuer befreit sind.

Der Abgabetermin der Gesuche für Sport und Freizeit für das Jahr 2019 ist Donnerstag, der 31. Januar 2019.

Die Vordrucke für das Jahr 2019 können Sie auf unserer Webseite herunterladen.

Bitte senden Sie Ihr Gesuch per Mail mit der Kopie eines gültigen Lichtbildausweises des gesetzlichen Vertreters an folgende Adressen:

  • sport@provinz.bz.it  
  • sport@pec.prov.bz.it (für jene, die eine PEC-Adresse haben)

Sollten Sie mehrere Gesuche einreichen, so beachten Sie bitte, dass für jedes Gesuch eine separate E-Mail gesendet werden muss.

Achtung: Verwenden Sie bitte ausschließlich die neuen Vordrucke 2019! Die alten Vordrucke beinhalten nicht alle korrekten Informationen gemäß den geltenden Bestimmungen.

ls