Studie der Universität Innsbruck über Sport und Covid - Online-Fragebogen

Wie haben die weltweite Pandemie und die darauffolgenden Einschränkungen das Sport- und Bewegungsverhalten der Menschen verändert? Dieser Frage geht das Institut für Sportwissenschaft der Universität Innsbruck in einer Studie nach und bittet die Bevölkerung, die einen Online-Fragebogen ausfüllen kann.

In einer Studie der Universität Innsbruck wird das Sport- und Bewegungsverhalten in Zusammenhang mit den Covid-19 Maßnahmen untersucht. Ziel der Studie ist es herauszufinden, welche Faktoren und Lebensumstände, hervorgerufen durch die Covid-19 Krise, Einfluss auf die Sportpartizipation nehmen.

Diese unabhängige wissenschaftliche Studie der Universität Innsbruck, aus der auch zukünftige sportpolitische Überlegungen abgeleitet werden können, richtet sich unter anderem an die Bevölkerung in Tirol, Südtirol und Trentino sowie Vorarlberg und Oberbayern.

Alle interessierten Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind, können den Online-Fragebogen von Mittwoch, 16. Dezember 2020, bis einschließlich Sonntag, 24. Januar 2021, ausfüllen. 

Das Projekt wird von der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino unterstützt.

ls