• Barrieren und Vorurteile abbauen – Fußballturnier am 6. April

    "Sport hat eine verbindende Kraft, die den Weg zu mehr Solidarität, Respekt und Toleranz ebnet", erklärt Sportlandesrätin Martha Stocker anlässlich des Internationalen Tages des Sports für Entwicklung und Frieden. In diesem Sinne findet am Mittwoch, 6. April im Drususstadion in Bozen ein Fußballturnier statt, an dem Flüchtlinge der Aufnahmezentren und die "Berretti" des FC-Südtirol gemeinsam teilnehmen. Anpfiff ist um 17.30 Uhr.

  • Euregio Sport Camp 2016 für sportbegeisterte Jugendliche der Jahrgänge 2002, 2003 und 2004

    Von 17. bis 24. Juli bietet das Euregio Sport Camp 2016 60 sportbegeisterten Jugendlichen der Euregio zwischen 12 und 14 Jahren in Mals im Vinschgau Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und zum sportlichen Austausch.

  • Südtiroler Sportjahrbuch 2015

    Am 15. Februar hat Sportlandesrätin Martha Stocker gemeinsam mit den Naturbahnrodel-Weltmeistern 2015 Evelin Lanthaler und Patrick Pigneter in Bozen das neue Südtiroler Sportjahrbuch vorgestellt.

  • Sechs Monate Aufschub für die Defibrillatoren-Pflicht im Sport

    Heute (18. Jänner 2016) wurde im offiziellen Amtsblatt der Republik das Dekret des Gesundheitsministers veröffentlicht veröffentlicht, welches die Defibrillatoren-Pflicht im Amateursport um sechs Monate aufschiebt.