Landessportbeobachtungsstelle

Landessportbeobachtungsstelle
© Laura Letrari

Die Landessportbeobachtungsstelle ist das Kompetenzzentrum für den Südtiroler Sport und vertritt dessen Interessen nach außen.
Eine detaillierte Kenntnis des Ist-Stands stellt die Voraussetzung für die Steuerung und Planung des Südtiroler Sports dar. Zudem bildet sie die Grundlage für politische Entscheidungen und für die Sicherung der Sportautonomie.

Hauptaufgabenbereiche der Landessportbeobachtungsstelle

  • statistische Erhebungen
  • Vertretung der Südtiroler Interessen in lokalen, nationalen und internationalen Sportgremien
  • grenzübergreifende Sportprojekte
  • Sportehrungen
  • Sportdokumentation
  • sportmedizinischen Themen
  • Fragen der Sportautonomie
  • relevante Sportphänomene