Hauptinhalt

Sonderausbildung in Allgemeinmedizin

Sonderausbildung in Allgemeinmedizin 2016 - 2019

Der Wettbewerb für 25 Ausbildungsstellen in Allgemeinmedizin 2016-2019 ist im Amtsblatt der Region Nr. 49 vom 07.12.2015 veröffentlicht.

Zulassungsvoraussetzungen für die Ausbildungsstellen für Allgemeinmedizin sind das Doktorat in Medizin und Chirurgie sowie die Befähigung zur Ausübung des Arztberufes (Staatsprüfung) und die Eintragung in das Berufsalbum der Ärzte- und Zahnärztekammer in Italien.

Für die Ausbildung sind zwei Fristen für die Einreichung der Gesuche um Zulassung, zwei Prüfungstermine sowie zwei Termine für den Beginn der Ausbildung vorgesehen.

Erster Termin:

Das Gesuch ist bis spätestens innerhalb 12.00 Uhr des 07. Jänner 2016 einzureichen.

Prüfungstermin: 24. Februar 2016

Kursbeginn: 2. Mai 2016

Es besteht auch die Möglichkeit, beim ersten Termin die Prüfung zu machen, aber erst beim zweiten Kurstermin einzusteigen (5. September 2016).

Zweiter Termin:

Das Gesuch  ist ab 21. März bis spätestens innerhalb 12.00 Uhr des 21. April 2016 einzureichen.

Prüfungstermin: 11. Mai 2016

Kursbeginn: 5. September 2016

Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen Prüfung (multiplechoice-Test).

Dokumente:

Gesuch, Curriculum (nicht älter als 6 Monate) und Kopie eines Ausweises

Sprachprüfung:

Die Sprachprüfung muss vor der Prüfung abgelegt werden (nächste Termine 29. Jänner und 8. April 2016, Bestätigung über bestandenen Sprachtest muss für den 1. Termin innerhalb 19. Februar 2016, 12.00 Uhr, für den 2. Termin innerhalb 6. Mai, 12.00 Uhr abgegeben werden).

 

Informationen:

Landesamt für Ausbildung des Gesundheitspersonals

K. M. Gamper Straße 1 39100 Bozen

Dr.in Maria Vittoria Habicher

Telefon 0471 418145

E-Mail maria.habicher@provinz.bz.it

 

Neuregelung der Sprachprüfung für die Zulassung zur Facharztausbildung mit Landesfinanzierung und zur Sonderausbildung in Allgemeinmedizin 

Klicken Sie auf einen der folgenden Links. Sie gelangen zur entsprechenden Seite im Südtiroler Bürgernetz, dem Portal der Öffentlichen Verwaltung.


(Letzte Aktualisierung: 03.12.2015)