Hauptinhalt

Psychische Gesundheit

.Psychische Erkrankungen sind leider nicht selten: ein Viertel bis ein Drittel aller Menschen leiden im Laufe des Lebens an einer seelischen Störung. Aus diesem Grund hat das Gesundheitsressort im Oktober 2009 die vor 6 Jahren erstmals erschienene Broschüre „Psychische Gesundheit - Was ist das?" überarbeitet und neu herausgegeben. Das Heft gibt eine kurze und verständliche Übersicht der häufigsten psychischen Krankheitsbilder wie Burnout,  Depression, Angststörung, Aufmerksamkeits-Defizitsstörung, Manie, Zwangsstörung, Schizophrenie, Essstörung, psychosomatische Störung und Dysthymie. Sie beschreibt außerdem die gängigsten Therapieformen und Möglichkeiten der Hilfe und verweist am Ende auf die wichtigsten Anlaufstellen in unserem Land.

Anlaufstellen: siehe Broschüre Seiten 68 bis 71 und Psychiatrische und Psychologische Dienste hier

Psychiatrietagung 2015

(Letzte Aktualisierung: 19.01.2016)