Aktuelles

CIVIS: Das neue Südtiroler Bürgernetz ist ab Montag online

Mit neuem Namen und neuer Adresse, modernem Layout und starkem Suchmotor präsentiert sich ab Montag (15. Oktober) das Südtiroler Bürgernetz.

civis.bz.it ist die Adresse des neuen behördenübergreifenden Webportals, das ab dem kommenden Montag (15.Oktober) das Südtiroler Bürgernetz ablösen wird. Verabschieden muss sich der Nutzer von der Farbe Blau, die bisher beim Südtiroler Bürgernetz den Ton angegeben hat, und vom Namen. Grün ist die Farbe des neuen Webportals und CIVIS der Name, unter dem Dienste, Kontakte und aktuelle News der öffentlichen Verwaltungen in Südtirol gesammelt sind.

Alle Inhalte sind erstmals nach Themen sortiert mit jeweils einem Highlight und vielen Links, die auch über die Landesgrenzen hinausschauen und für die Bürger nützlich sein können. Zudem gibt es eine Übersicht der zuletzt veröffentlichten News der Landesverwaltung, des Südtiroler Sanitätsbetriebes und der Gemeinden. Eine umfangreiche Suche nach Diensten und Institutionen ist ebenso möglich wie die personalisierte Suche mit Schlagwörtern.

Das moderne Layout, ein starker Suchmotor und eine benutzerfreundliche Bedienung erleichtern das Auffinden der Inhalte. Das neue Portal ist zudem als "responsive Webseite" programmiert, das heißt, es wird auch auf Smartphones und Tablets optimiert angezeigt.

CIVIS ist von der Südtiroler Informatik AG (SIAG) in enger Zusammenarbeit mit der Südtiroler Landesverwaltung, dem Südtiroler Sanitätsbetrieb und den Gemeinden realisiert worden. Neben CIVIS startet ab Montag auch eine landesweite Informationskampagne, um den neuen Webauftritt bekannt zu machen. Vorgestellt wird CIVIS auch bei der Bozner Herbstmesse vom 23. bis 26. November 2018 am Stand D24/64.

Quelle: Landespresseagentur

IR