Aktuelles

  • Kartographie: Zentrale Koordinationsstelle geschaffen

    Umwelt-, Landschafts- und Zivilschutz, Land- und Forstwirtschaft, Straßendienst, Informatik: Etliche Bereiche der Verwaltung sind in ihrer Arbeit auf die digitale Kartographie und auf Geodaten angewiesen. Nun liegt die Verwaltung dieser bisher auf die Abteilungen aufgeteilten Daten bei einer in der Landesabteilung Natur, Landschaft und Raumentwicklung angesiedelten Dienststelle.

  • Land und Gemeinden bauen am Südtiroler Glasfasernetz

    "Das schnelle Internet als Eckpfeiler für Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit": damit haben sich heute (21. 11.) im TIS auf Einladung von LRin Deeg und Gemeindenverbandspräsident Schatzer Gemeindevertretende und Fachleute beschäftigt. Die LRin präsentierte die Informations- und Vernetzungsstrategie des Landes. Fachleute beantworteten technische Fragen, Bürgermeister lieferten Erfahrungsberichte.

  • Erwin Pfeifer erhält den Free Software Award 2014

    Mit Entschlossenheit hat sich Erwin Pfeifer für den Einsatz von Libre Office in der Landesverwaltung stark gemacht. Seine Hingabe für die Verwendung Freier Software hat dem Landesinformatiker nun den Free Software Award 2014 der Linux User Group Bolzano-Bozen-Bulsan eingebracht.

  • Südtirol Digital 2020: Ideensammlung abgeschlossen

    Wie soll Südtirols digitale Zukunft aussehen? Diese Frage steht im Mittelpunkt von "Südtirol Digital 2020". Etwas mehr als einen Monat Zeit hatten alle Südtiroler, um ihre dazu Vorschläge kundzutun. "Auf der Onlineplattform ’Südtirol Digital 2020’ wurden in diesem Zeitraum mehr als 2500 ’Votings’ abgegeben", zieht IT-Landesrätin Waltraud Deeg Bilanz und kündigt nun eine detaillierte Auswertung an.

  • OpenGISData.eu: Bessere Orientierung dank freier Geodaten

    Ein schnellerer Notfalleinsatz am Berg oder eine einfachere Lokalisierung einer Berghütte: das könnten zwei Folgen des Projekts "OpenGISData.eu" sein. Im Rahmen dieses Projektes hat das TIS geografische Daten von Gemeinden und Land zusammengeführt und aufbereitet. Das nun abgeschlossene Projekt wurde heute (10. November) im Beisein von LH Kompatscher und LRin Deeg vorgestellt.

  • OpenGISData.eu: LH Kompatscher und LRin Deeg stellen am 10. 11. Projekt vor

    Pressekonferenz am Montag, 10. November 2014, um 10.00 Uhr, im Innenhof des Palais Widmann ,Silvius-Magnago-Platz 1, Bozen.

  • Digitale Verwaltung: Alle Neuigkeiten auf der Bozner Herbstmesse

    Die Digitalisierung der Verwaltung und der Breitbandausbau in Südtirol schreiten voran. Was derzeit im Gange ist und welche Neuerungen demnächst auf uns zukommen - das zeigen die Mitarbeiter des Bereichs Informationstechnik auf der Bozner Herbstmesse

  • App für Radtouren und Wanderungen, Abschluß des Interreg-Projektes

    Zusammenarbeit des Gis-Kompetenzzentrums der Abteilung Informationstechnik am Interreg-Projekt O-STAR

  • Infoabend mit Postpolizei zum Thema "Straftaten im Netz“

    am Mittwoch, 29. Oktober, um 19.30 Uhr im Landhaus 7, Andreas-Hofer-Straße 18, in Bozen

  • Südtirol Digital 2020

    Stimmabgaben klettern über Tausendermarke