Digitalisierung

Foto

 

Die Digitalisierung ist ein Querschnittsthema von zentraler Bedeutung. Die Leitlinien für die digitale Entwicklung Südtirols SD 2020 sehen folgende Handlungsfelder vor:

Digitale Infrastrukturen

Ein flächendeckendes, schnelles und ultraschnelles Breitbandnetz, die Konsolidierung der Data Center und vereinheitliche IT-Dienste für die öffentliche Verwaltung sind die wichtigsten Voraussetzungen, um die Entwicklung Südtirols voranzutreiben.

Digitale Verwaltung

Es gilt, bürokratische Abläufe zu vereinheitlichen, zu verschlanken, zu beschleunigen und zu erleichtern, wobei für die Bevölkerung als Leitlinie die einfachste Anwendbarkeit zu gelten hat.

Digitale Wirtschaft

Digitalisierung als Chance: Rationalisierung von Unternehmensabläufen, Internet-Marketing und e-Commerce, grenzüberschreitender Austausch, flexible, familienfreundliche Arbeitsformen,  hochqualifizierte Arbeitsplätze in Stadt und ländlichem Raum.

Digitale Bildung

Die Digitalisierung im Alltags- und Berufsleben schreitet unaufhaltsam voran. Dies erfordert eine Stärkung und Weiterentwicklung der Kompetenzen aller Bürgerinnen und Bürger im Umgang mit Computern und mobilen Endgeräten sowie in der Nutzung von Internet und den neuen Informations- und Kommunikationstechnologien. 

IT-Governance

Das Vertrauen in die Sicherheit und in die Zuverlässigkeit der digitalen Anwendungen sowie in den Schutz der persönlichen Daten ist unerlässlich, um die Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger für die neuen Dienste sicherzustellen.

Open Data

Die Datenbestände der öffentlichen Verwaltungen sind ein wertvolles Gut, das der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden muss, um die Transparenz der öffentlichen Verwaltung auf eine neue Stufe zu stellen und diese Daten für Bürgerinnen und Bürger sowie für Betriebe möglichst uneingeschränkt nutzbar zu machen.

Südtirol Digital 2020

Digitale Agenda Europa-Italien-Südtirol
Strategiepapier
Online-Dialog

Aktuelles

Internet veloce: sinergia fra Provincia e Comuni

Schnelles Internet: Land und Gemeinden ziehen an einem Strang

Weitere News

Thematische Portale

 

    Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

    Logo efre-fesr