Digitale Bildung

Die digitale Bildung ist ein wichtiges Handlungsfeld im Strategieplan "Südtirol Digital 2020" angesichts der fortschreitenden Digitalisierung. Es gilt die digitalen Kompetenzen auszuweiten und die Menschen auf diesem Weg zu begleiten. Dabei geht es um Bildung im weitesten Sinn, nicht nur um die Schule, sondern auch um die Erwachsenenbildung, um Senioren und Menschen, die keinen Zugang zu den modernen Kommunikations- und Informationstechnologien haben. Ziel ist ein sinnvoller, verantwortungsbewusster und kritischer Umgang mit den modernen Informations- und Kommunikationstechnologien.

Zielsetzungen:

  • Förderung der digitalen Kompetenzen der Bevölkerung
  • Gewährleistung der digitale Inklusion
  • Qualifizierung der jungen Menschen für den Arbeitsmarkt
  •  Professionalisierung der Führungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen und öffentlicher Verwaltung

      Maßnahmen:

      • Vermittlung von digitalen Kompetenzen an alle Bürgerinnen und Bürger
      • Unterstützung des digitalen Lernens im Unterricht
      • Ausbau und Vernetzung der Portale für Lehr- und Lernmittel