Sicherheit und Vertrauen

Sämtliche Verfahren müssen die höchstmögliche Sicherheit zum Schutz der Daten der Bürgerinnen und Bürger sowie der öffentlichen Verwaltung gewährleisten. Der Schutz der  Infrastrukturen, der Identität der Benutzer und der Daten vor Angriffen, Diebstahl und Verlust steht im Vordergrund. Die Ausfallsicherheit und die Reduktion von Wiederanlaufzeiten im Katastrophenfall sind mit vertretbarem Aufwand bestmöglich zu gewährleisten. Auch die Wirtschaft ist dabei gefordert, vertrauenswürdige Anwendungen zum Schutz der Unternehmen einzusetzen. Die Bürgerinnen und Bürger müssen zudem über die Gefahren im Netz informiert sein und dort eigenverantwortlich handeln und entsprechende Sicherheitsmaßnahmen treffen.

Maßnahmen

  • Informationskampagnen sensibilisieren die Bevölkerung für die Gefahren im Netz und befähigen die Bürgerinnen und Bürger, selbständig Maßnahmen zum Schutz ihrer Hard- und Software, der Passwörter und digitalen Identität durchzuführen.