Interreg Europe: Projekt InnoBridge

Interreg Europe: Projekt InnoBridge

InnoBridge ist ein Interreg Europe Projekt, welches darauf zielt, innovationsfördernde Instrumente weiterzuentwickeln, um die Wettbewerbsfähigkeit von Klein- und Mittelunternehmen zu stärken.

Gemeinsam mit den anderen Partnern wird eine grundsätzliche Analyse der von jedem einzelnen Partner ausgewählten innovationsunterstützenden Instrumente durchgeführt, um die möglichen Verbesserungspotentiale der Unterstützungsinstrumente zu erkennen.

Die Projektpartner sind insgesamt 9 und stammen aus 8 Regionen Europas:

  • PP1 (Lead partner) Office of the Regional Government of Lower Austria • AUSTRIA
  • PP2 Universities and Higher Education Foundation of Castilla y León (FUESCYL) • SPAIN
  • PP3 Autonomous Province of Bolzano – South Tyrol  • ITALY
  • PP4 Pannon Novum WestTransdanubian Regional Innovation Nonprofit Ltd. • HUNGARY
  • PP5 Council of Tampere Region  • FINLAND
  • PP6 Regional Development Agency of Alentejo (ADRAL) • PORTUGAL
  • PP7 Foundation “Sofia Development Association” • BULGARIA
  • PP8 Applied Research and Communications Fund  • BULGARIA
  • PP9 Marshal Office of the Malopolska Region  • POLAND

Die Projektdauer betrifft 3+2 Jahre, mit einem Gesamtbudget von 1.756.877,00 Euro, wobei das Projekt durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert wird.

Unter der offiziellen Hompeage von InnoBridge steht die detaillierte Beschreibung des Projektes zur Verfügung: www.interregeurope.eu/innobridge