Hauptinhalt

Sprachlernberatung

Wo finden die Treffen statt?

Was bietet dieser Service?

  • Individuelle Betreuung durch muttersprachliche Tutoren und Unterstützung beim selbständigen Erlernen einer Sprache
  • Planung eines Lernprogramms unter Berücksichtigung der persönlichen Ziele und Bedürfnisse

Wofür braucht man eine Sprachlernberatung?

  • Für die richtige Auswahl von Büchern und multimedialen Hilfsmitteln zum selbstständigen Erlernen einer Sprache .
  • Zum Kennenlernen kostenloser Online-Ressourcen
  • Für alternative und effiziente Übungsmethoden
  • Für die richtige Unterstützung bei der Vorbereitung oder Verbesserung der eigenen Lernmethoden
  • Für eine Bewertung der eigenen Lernfortschritte
  • Für alle Fragen im Hinblick auf den Spracherwerb
  • Für eine effiziente Vorbereitung auf Sprachprüfungen
    (Informationen zu den Goethe-Prüfungen werden bei
    besonderen Terminen am Multisprachzentrum angeboten)

Wie verlaufen die Treffen?

Es werden 4 kostenlose Einzelberatungen pro Jahr angeboten. Jedes Treffen dauert eine halbe Stunde und muss vorgemerkt werden.

An wen richtet sich dieser Service?

An alle, die an Sprachen interessiert sind.

 

Wann finden die Treffen statt?

 

 

Bolzano

Sprache

 

tutor

Deutsch

montags - 150-18.00
freitags - 14.30-17.30

Renata Cavosi Silbernagl
Barbara Gantner

Italiano

martedì - 15.00-18.00

Cristina Bonvicini Dotti

Français

mercredi - 15.00-18.00

Margaux Cicali

English

on Thursday - 14.30-17.30

Jane Meehan

Español

martes - 15.00-18.00

Francesca Mercuri

  

Merano

Sprache

 

tutor

Deutsch

mittwochs - 15.00-18.00

Laura Cont

English

on Tuesday - 14.30-17.30

Jane Meehan

Español

viernes - 15.00-18.00

Francesca Mercuri

 

Wie kann man einen Termin vereinbaren?

  • Im Multisprachzentrum, Kapuzinergasse 28 (Kulturzentrum Trevi, 2. Stock), Bozen´
    Telefonisch unter 0471 303403 (nur für bereits eingeschriebene Nutzer möglich)
  • In der Sprachenmediathek Sandplatz 10, Meran
    Telefonisch unter 0473 252264 (nur für bereits eingeschriebene Nutzer möglich)

Wie kann man sich auf die Treffen vorbereiten?

  • Sich etwas Zeit nehmen und über die eigenen Erfordernisse und Ziele nachdenken
  • Wichtige Fragen überlegen

 

SOLLTEN SIE DEN VEREINBARTEN TERMIN NICHT EINHALTEN KÖNNEN, IST EINE ABSAGE VON IHRER SEITE WENIGSTENS 24 STUNDEN VOR DEM TERMIN UNBEDINGT ERFODERLICH. Eine fehlende Mitteilung kann für Sie den Ausschluss von den Diensten zur Folge haben.

REGELUNG